So ganz ohne Probleme geht es doch nicht bergauf mit Kanye West (39). Bis heute muss der Rapper mit den Nachwirkungen seines Zusammenbruchs im November leben. Neben Shopping-Exzessen und Eheproblemen mit Kim Kardashian (36) hatte er mit seiner mentalen Gesundheit zu kämpfen. Ein Freund des Musikers enthüllte nun, dass Kanye immer noch an Gedächtnisverlust leidet!

Auch wenn Kanye offenbar das Schlimmste hinter sich hat, begleitete ihn ein Problem bis zuletzt: Gedächtnisverlust. Sein Freund und Musikerkollege Malik Yusef berichtete gegenüber Popsugar, wie es Kanye momentan geht: "Ich war bei ihm zu Hause, so sechs oder sieben Stunden. Sein Gedächtnis kommt zurück, das ist einfach toll." Bei Kanyes Heilung spiele seine Familie eine große Rolle, erklärte Malik weiter.

Vor allem Söhnchen Saint (1) gebe dem "Life of Pablo"-Rapper Kraft. "Er wird wieder gesund und verbringt Zeit mit seiner Familie. Saint wächst und läuft und spielt mit seinen Sachen, all das stärkt Kanye", bekräftigte Malik. Um sich ganz auf seine Genesung zu konzentrieren, lasse Kanye die Arbeit momentan komplett ruhen und habe keine konkreten Projekte geplant, wie es zuletzt immer wieder hieß. Offenbar meint der Musiker es wirklich ernst mit seinem Versprechen an Ehefrau Kim, die Gesundheit an erste Stelle zu setzen.

Im Videoclip seht ihr den ersten Auftritt von Kanyes Herzensdame nach dem schlimmen Überfall im Oktober.

Malik Yusef bei den Grammy AwardsFrazer Harrison/Getty Images
Malik Yusef bei den Grammy Awards
Kanye West bei einer Modenschau in ParisGetty Images
Kanye West bei einer Modenschau in Paris
Kim Kardashian und Kanye West mit ihren Kindern Saint und North WestFacebook / Kim Kardashian West
Kim Kardashian und Kanye West mit ihren Kindern Saint und North West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de