Gerät Justin Bieber (22) jetzt wieder auf die schiefe Bahn? Wegen einer Prügel-Klage, angeblichem Song-Klau und einem Kopfnuss-K.O. stehen dem Mädchenschwarm noch einige Gerichtstermine bevor. Bei einer Anhörung zu einem laufenden Prozess wurde der Pop-Star neulich bereits beim Schwänzen erwischt: Nach einer durchfeierten Nacht ließ Justin den Gerichtstermin wegen einer angeblichen Krankheit ausfallen. Feier-Snaps vom Vorabend ließen seine Krankheits-Ausrede jedoch auffliegen!

Wie TMZ berichtete, sollte Justin am 8. Februar vor einem Gericht in L.A. aussagen. Ihm wird vorgeworfen, Teile seines Hits "Sorry" geklaut zu haben. Zur Verärgerung der Anwälte der Klägerin, Sängerin White Hinterland, tauchte der Pop-Star jedoch nicht auf. Für den Prozess waren sie extra aus Nashville angereist. Justins Management erklärte daraufhin, dass der "What Do You Mean"-Interpret kurzfristig krank geworden sei. Im Netz kursierten allerdings aussagekräftige Videos vom Vorabend, die den Sänger in quicklebendiger Feierlaune zeigen: Auf einer Hausparty trank der Bieber ein Bier auf ex und machte anschließend im Nachtclub "Bootsy Bellows" in West Hollywood die Nacht zum Tag!

Trotz seiner Lüge seien die Anwälte bereit, Justin noch eine zweite Chance zu geben. Eine neue Anhörung sei demnach für Anfang März angesetzt. Dann soll Justin allerdings gezwungen werden, in Nashville auszusagen!

Ganz allein am Valentinstag? Im Video erfahrt ihr, wie Justin unter seiner Einsamkeit leidet!

Justin Bieber 2014 in MiamiAKM-GSI / Splash News
Justin Bieber 2014 in Miami
Justin Bieber in Beverly HillsLuis / Action Press
Justin Bieber in Beverly Hills
Justin Bieber bei den 58. Grammy AwardsVALERIE MACON / AFP / Getty Images
Justin Bieber bei den 58. Grammy Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de