Seit Anfang des Monats bilden Nena (56) und Tochter Larissa Kerner das Dreamteam der diesjährigen The Voice Kids-Jury. Nicht nur in der Show geht es bei dem Mutter-Tochter-Gespann harmonisch zu. Auch privat standen sich die beiden schon immer sehr nah. In einem Interview erzählte Larissa jetzt, wie ihre Kindheit als Tochter der erfolgreichen Sängerin wirklich gewesen sei.

Larissa Kerner, Tochter von NenaLarissa Kerner/Instagram
Larissa Kerner, Tochter von Nena

Nena ist für ihre flippige und extrovertierte Art bekannt. Dass sich diese auch auf die Erziehung ihrer Sprösslinge ausgewirkt habe, verriet ihre Tochter jetzt gegenüber Bild. Sie sei dankbar für den Einsatz ihrer Eltern, ihr fremde Kulturen näher gebracht zu haben. Die Familie sei oft unterwegs gewesen, habe die ganze Welt bereist. "Durch Reisen siehst du über den Tellerrand, lernst andere Kulturen und die Vielfalt von Menschen und ihren Gebräuchen kennen", sagte die 26-Jährige und plauderte weiter über ihre schönen Erinnerungen: "Meine Kindheit war auf jeden Fall lebendig und bunt. Ich bin mit Liebe aufgewachsen. Und ich bin dankbar, dass meine Eltern auf mich aufgepasst und mir Liebe gezeigt haben."

Sasha, Nena, Larissa Kerner und Mark ForsterThe Voice Kids, Sat.1
Sasha, Nena, Larissa Kerner und Mark Forster

Klingt fast so, als wäre ihre Mama nicht nur musikalisch, sondern auch in Sachen Erziehung Larissas großes Vorbild! Unstimmigkeiten kommen aber auch in der besten Familie mal vor. Für solche Fälle hätten Larissa und Nena eine ganz einfache Regel: "Die Autorität hat immer der mit der besseren Idee. Und so begegnen wir uns auch. Das macht Sinn."

Larissa Kerner und Nena bei der Berlin Fashion Week 2016Andreas Rentz/Getty Images
Larissa Kerner und Nena bei der Berlin Fashion Week 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de