Die Baby-Vorbereitungen im Hause Knowles-Carter laufen auf Hochtouren! Nur wenige Monate vor der Geburt der Zwillinge von Sängerin Beyoncé (35) und Rapper Jay-Z (47) machen sich die Eltern der fünfjährigen Blue Ivy (5) Gedanken über den Ablauf der Entbindung. Für das Paar scheint eins bereits beschlossene Sache: Sie wollen eine Hausgeburt!

Die Geburt der Carter-Sprösslinge soll die stressfreiste aller Zeiten werden - das ist zumindest der Wunsch von Papa Jay-Z! Und um das zu ermöglichen, sollen die Zwillinge nicht im Krankenhaus zu Welt kommen. Laut Radar Online weiß ein Insider: "Beyoncé (Anm. d. Red.) möchte ihre Babys wirklich gerne in ihrem Haus in Los Angeles bekommen." Auch Jay-Z soll von dieser Idee begeistert sein und seine Frau bei ihren Plänen unterstützen.

Tatsächlich sind Hausgeburten total in Mode! Auch Model Karolina Kurkova (32) brachte 2009 ihren Sohn Tobin in ihrem New Yorker Apartment zur Welt. "Wir hatten eine Hebamme, wir hatten eine Geburtshelferin, natürlich haben wir im Voraus sehr viel recherchiert, aber wir wollten es unbedingt so machen. Wir wollten es bei uns zu Hause machen, wo ich mich wohlfühle", sagte der ehemalige Victoria's Secret-Engel gegenüber Access Hollywood. Was haltet ihr von der Idee einer Hausgeburt? Stimmt in der Umfrage ab.

Die ganze Welt wartet gespannt auf die Zwillinge der Stars! Seht im Video, wie Beyoncés und Amal Clooneys (39) Nachwuchs aussehen könnte.

Jay-Z, Beyoncé und Blue IvyTheo Wargo/Getty Images
Jay-Z, Beyoncé und Blue Ivy
Jay-Z und BeyoncéChristopher Polk/Getty Images for NARAS
Jay-Z und Beyoncé
Karolina Kurkova 2016 in New YorkCraig Barritt / Getty Images
Karolina Kurkova 2016 in New York
Was haltet ihr von der Idee einer Hausgeburt?1296 Stimmen
659
Eine tolle Idee – ist bestimmt stressfreier!
637
Geht gar nicht – Kinder sollten im Krankenhaus zur Welt kommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de