Immer noch alles glatt und faltenfrei! Bis 2011 moderierte Sonya Kraus (43) die Clip-Show "Talk Talk Talk". An ihrem jugendlichen Look hat sich seither kaum etwas verändert. Doch das schaffte die quirlige Blondine nicht ohne fremde Hilfe. Da hat auch der Beauty-Doktor seine Finger mit im Spiel – und zwar regelmäßig!

Das verriet Sonya nun gegenüber Bild Online. "Zweimal im Jahr wird Botox in meine Denkerstirn und die Zornesfalten gespritzt. Allerdings so, dass ich meine Augenbrauen noch bewegen kann", erklärte sie im Interview. Doch damit noch lange nicht genug! Wenn es hart auf hart kommt, würde die Blondine sogar noch einen Schritt weiter gehen: "Bislang habe ich mich nicht liften lassen, weil ich Skalpells hasse und Angst davor habe. Vielleicht lasse ich mir mit über 50 das Fell über die Ohren ziehen." Das Thema Schönheitsoperationen nimmt sie jedenfalls mit einer ordentlichen Portion Humor! Was haltet ihr von Sonyas Botox-Beichte? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Das Ergebnis ihrer regelmäßigen Botox-Behandlungen kommt scheinbar gut an. Immerhin ist Sonya auf diversen Partys und Events stets ein gern gesehener Gast. Auch Freund Samy scheint mit dem Aussehen seiner Liebsten mehr als nur zufrieden zu sein – die beiden sind schließlich schon seit rund zwanzig Jahren ein glückliches Paar!

Wie Daniela Katzenberger (30) und Göttergatte Lucas Cordalis (49) zum Thema Botox stehen, erfahrt ihr hier:

Sonya Kraus beim kinderTag 2013
Getty Images
Sonya Kraus beim kinderTag 2013
Sonya Kraus beim Life Ball 2018 in Wien
Getty Images
Sonya Kraus beim Life Ball 2018 in Wien
Sonya Kraus auf der Hochzeit von Barbara Meier und Klemens Hallmann
Getty Images
Sonya Kraus auf der Hochzeit von Barbara Meier und Klemens Hallmann
Bei Sonya Kraus gibt's zweimal jährlich Botox – was haltet ihr davon?2170 Stimmen
961
Schrecklich! Sie sieht auch schon total künstlich aus!
1209
Vollkommen in Ordnung. Sie übertreibt es ja nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de