Hat Anna "Chickadee" Cardwell (22) ihrer Mutter June Shannon verziehen? Eigentlich kennt man die beiden aus der lustigen Reality-TV-Show Toddlers and Tiaras, die die kleine Schwester Honey Boo Boo (11) berühmt machte. Traurige Schlagzeilen machte ein Missbrauchsfall in der Familie. Dieser führte 2014 zum Kontaktabbruch zwischen June Shannon und ihrer Tochter: Anna beschuldigte ihre Mutter, erneut eine Beziehung mit dem Mann eingegangen zu sein, der sie missbrauchte hatte, als sie acht Jahre alt gewesen war, nachdem er dafür eine zehnjährige Haftstrafe abgesessen hatte. Nun meldeten sich beide zu Wort und gaben Einblicke in den aktuellen Status ihrer Beziehung.

Zunächst äußerte sich Mama June über das Verhältnis zu ihrer Tochter und erzählte gegenüber Radar Online: "Annal und ich, wir verstehen uns gut. Wir reden jetzt miteinander. Wir sehen uns auch ab und zu oder sie kommt zu Besuch." Einen Tag später meldete sich Anna "Chickadee" Cardwell selbst zu Wort und bestritt, dass eine Annäherung stattgefunden hätte: "Ich habe seit drei Monaten nicht mit ihr gesprochen. Sie ruft mich nicht an."

Momentan konzentriert sich Honey Boo Boos ältere Schwester wohl vor allem auf ihre eigene Familie – denn Anna ist selbst Mutter von zwei Töchtern.

June Shannon bei den GLAAD Media Awards in New YorkLarry Busacca/Getty Images for GLAAD
June Shannon bei den GLAAD Media Awards in New York
Anna "Chickadee" Cardwell mit Michael CardwellJason Winslow / Splash News
Anna "Chickadee" Cardwell mit Michael Cardwell
Anna Cardwell und ihre Familie Jason Winslow / Splash News
Anna Cardwell und ihre Familie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de