Das passt der Mama aber gar nicht. Sarah Lombardi (24) zeigte gestern Abend beim Promi-Curling-Abend vollen Körpereinsatz. Statt nur halbherzig mitzumischen, schlitterte sie professionell übers Eis. Da hätte sich die Ex von DSDS-Gewinner Pietro Lombardi (24) lieber richtige Sportklamotten angezogen. Ihre Mama Sonja Strano schrieb Sarah nämlich noch während der Sendung eine SMS, weil das Töchterchen zu viel Brust zeigte!

Da beugte sich die gute Sarah Lombardi wohl etwas zu weit nach vorne. Beim Promi-Curling auf RTL II gewährte die DSDS-Zweitplatzierte von 2011 dem Fernsehpublikum einen tiefen Einblick in ihr Dekolleté. Zu tief für Mutter Sonja Strano. Die griff sofort per SMS ein, wie Sarah Moderator Giovanni Zarrella (38) danach erklärte: "Meine Mama hat mir gerade geschrieben, ich soll das Ding zumachen." Sarah folgte den Anweisungen, zog sich ihr Jäckchen bis oben zu und ließ ihrer Mutter über die Kamera ausrichten, dass "alles verpackt" sei. Da hat Mama Sonja wirklich gut aufgepasst.

Für Sarah lief es abgesehen von dem Ausschnitt-Fauxpas sehr gut. Gemeinsam mit ihrem Team wischte sie sich ins Finale. Dort unterlagen sie und ihre Mitstreiter Manuela (48) und Konny Reimann (61) dann jedoch dem Team Mallorca.

Sonja Strano und Tochter Sarah LombardiFacebook / Sarah Lombardi
Sonja Strano und Tochter Sarah Lombardi
Sarah Lombardi mit ihrer Mutter Sonja Strano im Jahr 2014Facebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi mit ihrer Mutter Sonja Strano im Jahr 2014
Lucas Cordalis beim "Großen RTL II Promi-Curling-Abend" in MönchengladbachFacebook / Lucas Cordalis
Lucas Cordalis beim "Großen RTL II Promi-Curling-Abend" in Mönchengladbach


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de