Wie praktisch ist ein persönlicher Assistent – schließlich liegt die Arbeit dann mal in anderen Händen! Früh schien sich jetzt die zweijährige Jasmine in genau dieser Profession zu üben. Will die kleine Tochter von Action-Star Dwayne "The Rock" Johnson (44) etwa in das Familien-Business einsteigen? Der niedliche Nachwuchs schien seinen Papa Dwayne als Mini-Sekretärin komplett um den Finger zu wickeln – oder hatte Jasmine etwa einen ganz anderen Beweggrund?

Das Wochenende hatte sich der Star aus Fast & Furious eigentlich für langweiligen Bürokram reserviert, doch Pustekuchen. Mit seiner jüngsten Tochter hatte Dwayne nicht gerechnet. Die Kleine war dann auch eher süße Ablenkung als Unterstützung. Auf Instagram musste sich der Wrestler seiner Tochter geschlagen geben: "Die gaaaanze Arbeit von Daddy kam zum Erliegen." Jasmine ist mit ihren vierzehn Monaten schließlich viel zu jung für einen ersten Job. Für das Homeoffice des "Baywatch"-Schauspielers blieb für Papa ebenfalls keine Zeit mehr übrig.

Die Kleine wollte sich mit ihrem Vater lieber den Film "Vaiana – Das Paradies hat einen Haken" ansehen. Dwayne synchronisierte im Original nicht nur die Figur Maui, er sang für den Animationsfilm auch das Lied "You're Welcome" ein. Wer kann bei diesen Kulleraugen auch widerstehen?

Ihr wollt wissen, wie sich Dwaynes Stimme anhört? Im Video bekommt ihr eine kleine Kostprobe.

Dwayne "The Rock" Johnson mit seiner TochterInstagram / therock
Dwayne "The Rock" Johnson mit seiner Tochter
Dwayne "The Rock" Johnson bei der "San Andreas"-PremiereFrazer Harrison / Staff / Getty Images
Dwayne "The Rock" Johnson bei der "San Andreas"-Premiere
Dwayne "The Rock" Johnsons Tochter JasmineFacebook / Dwayne The Rock Johnson
Dwayne "The Rock" Johnsons Tochter Jasmine


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de