Nach dem Beziehungsaus von Katy Perry (32) und Orlando Bloom (40) stehen bei der Sängerin alle Zeichen auf Veränderung: Die "Roar"-Interpretin verpasste sich nicht nur eine Kurzhaarfrisur, sondern ist offenbar auch auf der Suche nach neuen Freunden. Auslöser der ganzen Sache: Die 32-Jährige posierte mit "dreckigem Lachen" auf dem roten Teppich. Der Vorwurf: Ihre alten Wegbegleiter hätten es versäumt, Katy auf Speisereste zwischen ihren Zähnen hinzuweisen. Oh nein!

"Ich nehme Bewerbungen für echte Freunde an, die keine Angst haben, mir zu sagen, dass ich Quinoa zwischen meinen Zähne habe", witzelte Katy über ein Facebook-Foto, auf dem sie mit braunen Flecken auf den Zähnen zu sehen ist. Ihre Fans schienen auf diese Ansage nur gewartet zu haben und zeigten sich ebenfalls von ihrer humoristischen Seite. So schrieb ein Follower bezüglich ihres Piercings: "Du hast da etwas an der Nase." Ein anderer Kommentar lautete: "Ich muss dir sagen, dass ich nicht weiß, was ich von deiner neuer Frisur halten soll."

Dass Katy trotz Trennung zu Späßen aufgelegt ist, könnte daran liegen, dass sie und Orlando sich nach wie vor gut verstehen. Die Sängerin möchte mit dem 40-Jährigen befreundet bleiben und er kuschelt noch mit ihrem Hund.

Im Clip erfahrt ihr, was Katy selbst von ihrem neuen Haarschnitt hält:

Katy Perry bei den iHeartRadio Music Awards 2017FayesVision/WENN
Katy Perry bei den iHeartRadio Music Awards 2017
Katy Perry und Orlando Bloom bei der Oscar-Party von Vanity Fair 2017Getty Images / Dave M. Benett / VF17
Katy Perry und Orlando Bloom bei der Oscar-Party von Vanity Fair 2017
Orlando Bloom mit Katy Perrys Hund Butters.Instagram / orlandobloom
Orlando Bloom mit Katy Perrys Hund Butters.
Was denkt ihr über Katys Red-Carpet-Fail?944 Stimmen
878
Das kann den Besten passieren!
66
An ihrer Stelle wäre ich im Erdboden versunken...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de