Im Trennungsstreit zwischen Kourtney Kardashian (37) und Scott Disick (33) geht ordentlich die Post ab: Erst vor Kurzem machte der Vater ihrer gemeinsamen Kinder Mason (7), Penelope (4) und Reign (2) klar, dass er bis zum bitteren Ende um das Sorgerecht für seinen Nachwuchs kämpfen würde. Jetzt holte der Reality-Star mit heftigen Anschuldigungen zum ersten Schlag gegen seine Ex aus: Kourtney sei kokainabhängig und habe Scott betrogen!

In der Titelstory des in Kürze erscheinenden Life & Style-Magazins soll Scott dunkle Geheimnisse der Mutter seiner Kinder preisgeben: Kourtney sei "eine Drogenabhängige, die fast eine Überdosis erlitten hat und sich viele Seitensprünge erlaubt hat." Mit diesen krassen Anschuldigungen dreht Scott den Spieß um: Suchtprobleme und Untreue waren zuvor die Laster des 33-Jährigen, die zwischen den Ex-Verlobten unüberbrückbare Differenzen hervorgerufen haben sollen.

Die Mega-Krise begann, nachdem Scott einen Keeping up with the Kardashians-Dreh fluchtartig für ein Fummel-Wochenende in Miami verlassen hatte. Zuvor kam heraus, dass er ein 20-jähriges Model ans Set geschmuggelt hatte. Seitdem wurden immer wieder Gerüchte laut, dass Kourtney mit Teenie-Star Justin Bieber (23) anbandeln würde.

Kardashians 2.0? Im Video erfahrt ihr, welche deutsche Familie den US-Superstars Konkurrenz machen möchte!

Scott Disick und Kourtney Kardashian in Los AngelesChris Weeks / Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian in Los Angeles
Kourtney Kardashian und ihre Kinder in CalabasasX17online.com / Action Press
Kourtney Kardashian und ihre Kinder in Calabasas
Scott Disick und seine Kinder in MalibuSplash News
Scott Disick und seine Kinder in Malibu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de