Und ab geht es in eine neue Runde! Am Sonntag läuft bei VOX die erste Folge "Das perfekte Promi-Dinner – Das Dschungel-Spezial" und bereits vor Ausstrahlung sorgte die explosive Teilnehmer-Kombination für Schlagzeilen! Der Möhren-Eklat um Alexander Keen (34) und Florian Wess (36) ist heute in aller Munde. Jetzt meldete sich Honey erstmals selbst zu Wort und sprach über das ganze Debakel.

Die Beziehung zwischen Florian und Honey ist ja bekanntlich nicht die beste. Bei Dreharbeiten kochte die Situation nun über und Letzerer bekam Hausverbot. Doch in bester "Honey-Manier" lässt sich Alexander dadurch natürlich nicht unterbuttern! "Er macht die beste PR für mich, die man sich vorstellen kann", bedankte er sich im Interview mit t-online.de. Falls Flori auf der Suche nach einem neuen Job sei, hätte der Ex-Freund von Kim Hnizdo (20) da übrigens das perfekte Angebot für ihn: "Ich kann mir fast keinen besseren PR-Manager vorstellen als Florian Wess. Ich kann einfach im Bett liegen bleiben, die Presse läuft trotzdem." Und Honey wäre natürlich nicht Honey, wenn er nicht noch einen nachlegen würde: "Er wird auch nicht viel machen müssen. Denn Honey läuft eigentlich von allein."

Die beiden Streithähne gerieten mal wieder aneinander, da Florian nicht einverstanden war, wie das Model mit Menschen umgehe. Kurzerhand zog er die Konsequenz und lud Alexander aus. "Ich vermute, es hat in Wirklichkeit damit zu tun, dass ich einen Tag davor vegan gekocht habe und er wusste, dass er das genial leckere Essen nicht mehr toppen kann. Vermutlich hat er dem Druck nicht standgehalten und Falten bekommen", erklärte Honey gegenüber Focus Online. Ganz so cool kann es der 34-Jährige also dann doch nicht hinnehmen.

Die Fans feiern Flori übrigens für den Rausschmiss. Erfahrt mehr im Clip!

Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Getty Images
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Gina-Lisa Lohfink, Reality-Sternchen
Getty Images / Freier Fotograf
Gina-Lisa Lohfink, Reality-Sternchen
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de