Weiter geht die wilde Achterbahnfahrt mit dem On-Off-Pärchen. Letzte Woche sorgte Blac Chyna (28) für neue Beziehungsgerüchte, als sie ihrem Ex Rob Kardashian (30) einen Geburtstagsbesuch
abstattete. Dabei hatten sie sich erst kurz davor um das Sorgerecht ihres Töchterchens Dream Renee Kardashian gestritten. Jetzt soll die Ex-Stripperin wiederum in einem Interview zugegeben haben: Sie liebt Rob und will um die Beziehung kämpfen!

Blac Chyna auf dem Weg zu Robs Geburtstag
Juliano-AZ-Rol/X17online.com
Blac Chyna auf dem Weg zu Robs Geburtstag

"Es wird nicht alles perfekt sein, aber ich weiß, dass wir uns lieben. Wir kämpfen umeinander", sagt Blac in der neuesten Ausgabe der südafrikanischen Cosmopolitan. So schnell gebe sie die Beziehung mit Rob nicht auf. Trotzdem sei nicht immer alles eitel Sonnenschein. Das sei jedoch normal, ansonsten würde es sich nicht um eine echte, hingebungsvolle Beziehung handeln. "Ich denke, dass jede Person, die in einer langjährigen Beziehung steckt [...] durch Höhen und Tiefen geht", ist sich die 28-Jährige sicher. Auch Wonneproppen Dream sei ein guter Grund, weshalb die beiden Eltern über den Tellerrand schauen müssen. Vor allem Rob sei ein großartiger Vater, der dem süßen Nachwuchs alle Wünsche von den Augen abliest.

Blac Chyna
Splash News
Blac Chyna

Das sind ja ganz unerwartet versöhnliche Töne von Blac. Ob bald ein Happy End des Reality-TV-Paares zu erwarten ist? Dreams Daddy scheint einer Versöhnung nicht abgeneigt zu sein. So hatte er sich laut Hollywood Gossip über den Geburtstagsgruß seiner On-Off-Verlobten sehr gefreut.

Blac Chyna und Robert Kardashian
Instagram / blacchyna
Blac Chyna und Robert Kardashian

Mehr zur Geburtstagsparty des Kardashian-Stars seht ihr im Video:

Was meint ihr, ist eine Versöhnung des Reality-TV-Paares in Sicht?

  • Ja, sieht ganz danach aus!
  • Nein, ich denke Rob hat keine Lust darauf!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 406 Ja, sieht ganz danach aus!

  • 416 Nein, ich denke Rob hat keine Lust darauf!