Ob ein Therapeut dem On-Off-Paar helfen kann? Erst vor Kurzem hatte Blac Chyna (28) in einem Interview zugegeben, dass sie noch immer Gefühle für ihren Ex-Freund Rob Kardashian (30) hat. Hier sprach sie außerdem einen wichtigen Schritt an, um ihre Beziehung zu retten: Die beiden Reality-Stars haben sich professionelle Hilfe gesucht, um ihre Probleme besser in den Griff zu bekommen.

Blac weiß, dass eine Beziehung auch mal seine Up und Downs hat. "Mein Rat ist deshalb eine Therapie", sagte sie im Gespräch mit der südafrikanischen Cosmopolitan. Das Wichtigste sei, dass Paare sich gegenseitig respektieren und lieben. Vor allem müssen sie lernen, an ihrer Beziehung zu arbeiten, unabhängig davon, welche Hürden ihnen in den Weg gelegt werden. All das wolle sie mithilfe von einer Paartherapie angehen.

Das Reality-Sternchen bekäme außerdem Unterstützung von Familienmitgliedern und Freunden. So seien beide sogar im regelmäßigen Kontakt mit der Mutter des jeweils anderen. "Leute um uns herum sind auf unserer Seite. Das macht Vieles einfacher", erzählte sie weiter. Obwohl das streitlustige Paar noch immer getrennt lebt, soll es laut Us Weekly bereits an der zweiten Staffel ihrer Show "Rob & Chyna" arbeiten. Vielleicht kann neben einer Therapie eine regelmäßige Zusammenarbeit der Liebe auf die Sprünge helfen.

Schaut euch im Video Robs großartige Geburtstagsparty an:

Rob Kardashian und Blac ChynaWenn.com / Faye Sadou/AdMedia
Rob Kardashian und Blac Chyna
Blac Chyna auf dem Cover der CosmopolitanInstagram / blacchyna
Blac Chyna auf dem Cover der Cosmopolitan
Rob Kardashian und Blac Chyna, Reality-StarsJackson Lee / Splash News
Rob Kardashian und Blac Chyna, Reality-Stars
Wollt ihr, dass sich Blac & Chyna wieder versöhnen?298 Stimmen
92
Ja, sie sind einfach auf einer Wellenlänge!
206
Nein, genug von dem ewigen Hin und Her!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de