In aller Freundschaft: Die britischen Reality-Stars Holly Hagan (24) und Kyle Christie gehen ab sofort getrennte Wege. Nach viel Beziehungstrubel und zwischenzeitlichen Trennungen hat sich die Liebe zwischen den Geordie Shore-Stars jetzt endgültig verflüchtigt. Holly zufolge seien beide der Meinung gewesen, dass eine Trennung das Beste für sie sei.

Auf ihrem Instagram-Profil gab die 24-jährige Nordengländerin gerade offiziell ihre Trennung von Kyle bekannt: "Bevor lauter verdrehte Geschichten in der Presse erscheinen, wollte ich hier mal eben die Dinge richtigstellen. Kyle und ich haben uns vor ein paar Wochen freundschaftlich getrennt. Keiner hat etwas falsch gemacht. [...] Es ist für uns beide Zeit, ein neues Kapitel zu beginnen."

Kennengelernt hatten sich die beiden vor drei Jahren am Arbeitsplatz – bei der britischen Reality-Serie "Geordie Shore". Holly fasste das Beziehungsende abschließend so zusammen: "Wir hatten drei verrücke Jahre zusammen und jetzt nahmen die Dinge einfach ihren Lauf." Gemeinsame Kinder haben die beiden keine. Im vergangenen Herbst hatten sie allerdings mit einem Twitter-Scherz ihre Fans in den Glauben versetzt, dass Nachwuchs im Anmarsch sei.

Wie organisiert es bei "Geordie Shore" in puncto One-Night-Stands zugeht, erfahrt ihr im Video. Darunter könnt ihr an der Abstimmung zur Trennung von Holly und Kyle teilnehmen.

Kyle Christie und Holly Hagan im Januar 2017 in ThailandInstagram / kylecgshore
Kyle Christie und Holly Hagan im Januar 2017 in Thailand
Holly Hagan bei den BRIT Awards 2017Joe / WENN.com
Holly Hagan bei den BRIT Awards 2017
"Geordie Shore"-Darsteller Kyle ChristieInstagram / kylecgshore
"Geordie Shore"-Darsteller Kyle Christie
Glaubt ihr, dass sich Holly und Kyle wirklich in Freundschaft getrennt haben?321 Stimmen
179
Ja, Hollys Instagram-Post klingt so überlegt und friedvoll.
142
Nein, vorher gab es bestimmt ein Drama.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de