Bei Let's Dance wird Giovanni Zarrella (39) als einer der Favoriten für den Titelgewinn gehandelt, doch für den Sänger läuft es momentan noch nicht rund. Der Erwartungsdruck ist einfach zu hoch. In der heutigen Folge wird ihm seine Ehefrau Jana Ina Zarrella (40) deshalb im Publikum die Daumen drücken. Ob sie da nicht selbst Lust bekommt, irgendwann mal in der RTL-Tanzshow mitzumachen? Promiflash hat vor Ort nachgehakt.

"Jetzt, wo ich sehe, wie viel Arbeit das ist, lasse ich meinen Mann das machen. Das ist schon okay so", verriet die 40-Jährige gegenüber Promiflash. Im Laufe der Staffel steht für die Kandidaten tägliches Training auf dem Programm. Ein Nebeneffekt, der sich daraus ergibt: Die Kilos purzeln und die Promis werden richtig fit. Für das Model vielleicht doch ein Grund, über eine Teilnahme nachzudenken? "Wenn ich mir immer wieder die Körper der Tänzerinnen anschaue, vielleicht sollte ich dann doch da mitmachen, weil die so unglaublich durchtrainiert sind."

Giovanni und seine Tanzpartnerin Christina Luft (27) bekamen in der letzten Sendung nur elf Punkte von der Jury und landeten damit auf dem vorletzten Platz. In der heutigen Folge wird "Team Giobella" einen Slowfox zum Besten geben.

Sollte Jana Ina in die Fußstapfen ihres Mannes treten und selber in der Show mitmachen? Stimmt ab! Was sie vom strengen Juror Joachim Llambi (52) hält, seht ihr im Video.

Giovanni und Jana Ina Zarrella in DüsseldorfSascha Steinbach/Getty Images
Giovanni und Jana Ina Zarrella in Düsseldorf
Jana Ina Zarrella, ModelInstagram / janainazarrella
Jana Ina Zarrella, Model
Christina Luft und Giovanni Zarrella bei "Let's Dance"Instagram / giovannizarrella
Christina Luft und Giovanni Zarrella bei "Let's Dance"
Sollte Jana Ina bei "Let's Dance" mitmachen?440 Stimmen
383
Ja! Als Brasilianerin ist sie sicher die geborene Tänzerin.
57
Bitte nicht! Es reicht schon, wenn Giovanni in dieser Staffel dabei ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de