In der zweiten Folge von Das perfekte Promi-Dinner – Dschungel-Spezial begrüßte Hanka Rackwitz (47) ihre Gäste am Sonntag in ihrer alten Wohnung. Die Phobikerin war dort ausgezogen, nachdem sich Felix von Jascheroff (34), Annemarie Eilfeld (26) und Jessica Wahls (40) während der Dreharbeiten zu Promi Shopping Queen in Hankas Abwesenheit darin aufgehalten hatten. Die Wohnung nutzt sie seitdem nur noch für Gäste und Fernsehaufnahmen. Sauberkeit scheint für die TV-Marklerin aber eine untergeordnete Rolle zu spielen: Auf dem Boden sah man Essensreste, was bei den Promiflash-Lesern gar nicht gut ankam!

Auf Facebook ließen sie sich über die Zustände in Hankas Gemächern aus. Sie verstanden nicht, warum die Dschungelcamp-Bewohnerin Angst vor Bakterien habe, aber ihre Wohnung nicht sauber halte. "Eine Katze in der Küche und ihre Bude sieht aus wie ein Saustall" und "Ich glaube, im Schweinestall ist es sauberer als in ihrer Küche. Das ist ja eklig hoch zehn", kommentierten Follower. Ein User machte sich sogar über Hankas Phobie lustig und fragte sich, ob sie auch einen Zwang gegen Sauberkeit habe.

Mit ihren Kochkünsten konnte Hanka ihre Gäste ebenfalls nicht überzeugen. Mit elf Punkten landete sie auf dem letzten Platz. Sie war allerdings auch klar im Nachteil, weil Marc Terenzi (38) ihren Dinner-Abend ausfallen lassen hatte. Er behauptete, dass kein Zug mehr gefahren sei. Was haltet ihr von dieser Aktion des amtierenden Dschungelkönigs? Stimmt ab!

In der ersten Folge des Promi-Dinners gab es einen Eklat um Honey (34) und Florian Wess (36). Mehr dazu erfahrt ihr im Clip:

Hanka Rackwitz in ihrer alten WohnungVOX / Franca Hoser
Hanka Rackwitz in ihrer alten Wohnung
Hanka Rackwitz, Jens Büchner und Sarah Joelle Jahnel beim perfekten Promi-DinnerVOX / Franca Hoser
Hanka Rackwitz, Jens Büchner und Sarah Joelle Jahnel beim perfekten Promi-Dinner
Hanka Rackwitz, Dschungelcamp-Bewohnerin 2017VOX / Franca Hoser
Hanka Rackwitz, Dschungelcamp-Bewohnerin 2017
Findet ihr es in Ordnung, dass Marc nicht zu Hanka kommen konnte, weil kein Zug mehr gefahren ist?17806 Stimmen
5404
Ja klar, er kann ja nichts dafür, wenn kein Zug mehr fährt!
12402
Nein überhaupt nicht! Dann hätte er eben vorher gucken müssen, wann der letzte Zug fährt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de