Was für ein trauriger Tag! Vor einem Jahr verstarb die In aller Freundschaft-Darstellerin Hendrikje Fitz (✝54) an den Folgen einer Krebserkrankung. Für ihre Fans ist und bleibt die Schauspielerin unvergessen – deshalb gedenken sie ihrer an ihrem Todestag und bringen ihre Trauer in den sozialen Netzwerken zum Ausdruck.

Hendrikje Fitz beim ARD-Adventsessen im Hotel Bayerischer Hof in München 2015Francesco Gulotta / Action Press
Hendrikje Fitz beim ARD-Adventsessen im Hotel Bayerischer Hof in München 2015

In Erinnerung an den TV-Star sind auf Facebook und auf Instagram mehrere Fan-Seiten entstanden. Unter den Fotos der Verstorbenen werden Trauerkundgebungen geteilt: "Und wir vermissen die liebe Hendrikje mehr denn je – sie fehlt." Auf Facebook hat ein User zu einer besonderen Aktion aufgerufen – auf der Seite "Hendrikje Fitz, einfach unvergessen" können Fans Gedichte und Fotos zu Ehren ihres verstorbenen Idols posten.

Hendrikje Fitz bei der Aufzeichnung der 'NDR Talk Show' im Studio Lokstedt in Hamburggbrci / Future Image / Action Press
Hendrikje Fitz bei der Aufzeichnung der 'NDR Talk Show' im Studio Lokstedt in Hamburg

Bei Hendrikje wurde bereits 2014 Brustkrebs diagnostiziert. Daraufhin unterzog sich die gebürtige Frankfurterin acht Chemotherapien, einer Operation und 28 Bestrahlungen. Pfingsten 2015 schien der Krebs besiegt – einige Monate später dann die Schocknachricht: der Krebs war wieder ausgebrochen. Am 07. April 2016 starb sie im Kreis ihrer Familie.

Hendrikje Fitz, SchauspielerinIsa Foltin / Getty Images
Hendrikje Fitz, Schauspielerin

Wie groß die Trauer um Hendrikje kurz nach ihrem Tod war, erfahrt ihr im nachfolgenden Clip:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de