Freundschaft und Beruf sind manchmal schwer zu vereinen. Zumindest scheint dies bei Nicole Kidman (49) und Reese Witherspoon (41) der Fall zu sein. Laut eines Insiders ist die Freundschaft zwischen den Oscar-Preisträgerinnen am Ende. Der Grund: die Arbeit an der gemeinsamen HBO-Serie "Big Little Lies".

Schauspielerin Reese WitherspoonPascal Le Segretain / Getty Images
Schauspielerin Reese Witherspoon

"Reese ist stinksauer, dass Nicole nicht mehr getan hat, um 'Big Little Lies' zu bewerben", verrät die Quelle Radar Online. Statt für die Show, soll der "Unterwegs nach Cold Mountain"-Star lieber kräftig die Werbetrommel für ihren Film "Lion: Der lange Weg nach Hause" rühren. Obwohl die Vollprofis vor Crew und Kollegen so täten, als sei alles in Butter, mangele es nicht an angespannten Streitgesprächen. So leide inzwischen auch die Arbeit an dem angespannten Verhältnis der beiden Hollywood-Diven.

Reese Witherspoon und Nicole Kidman 2015 auf der 87. Oscar-VerleihungValerie Macon / AFP / Getty Images
Reese Witherspoon und Nicole Kidman 2015 auf der 87. Oscar-Verleihung

Auf der diesjährigen Oscar-Verleihung soll Nicole sogar strikte Anweisungen gegeben haben, Reese von ihr fernzuhalten. Die sei vor allem um ihr Image besorgt: Bekommt die neue Show nicht bald Aufwind, könnte sie abgesetzt werden. Da Nicole und Reese nicht nur als Hauptdarstellerinnen des Comedy-Drama-Mix' fungieren, sondern die Show auch co-produzieren, habe die "Walk the Line"-Schauspielerin Angst um ihren Ruf.

"The Others"-Darstellerin Nicole KidmanFabrice Coffrini / AFP / Getty Images
"The Others"-Darstellerin Nicole Kidman

Was denkt ihr? Wer ist im Recht? Stimmt ab!

Nicole oder Reese – was denkt ihr, wer im Recht ist?951 Stimmen
169
Nicole. Ich glaube, Reese sieht das zu eng.
782
Reese. So eine Anschuldigung kommt ja nicht von ungefähr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de