Während sich Kylie (19) und Kendall Jenner (21) über Ostern auf dem Coachella-Festival amüsierten, hat ihre große Schwester Kim Kardashian (36) gemeinsam mit Ehemann Kanye West (39) und den zwei gemeinsamen Kindern North (3) und Saint (1) ganz in Familie gefeiert. Auch eine Fotosession zur Erinnerung durfte dabei nicht fehlen. Mit einem der entstandenen Schnappschüsse verstörten "Kimye" ihre Fans aber gewaltig!

Fast zwei Millionen Likes hat das Paar-Foto von Kim und Kanye schon auf Instagram bekommen. Doch es ist auch Stein des Anstoßes: Wurde Kim etwa per Photoshop ins Bild hineingeschnitten? Unter der Aufnahme laufen die Diskussionen der Fans jedenfalls heiß. "Dieses Bild sieht so bearbeitet aus. Es scheint so, als sei Kim nur hineinkopiert worden", "Warum sehen sie wie ein Papp-Aufsteller aus?" oder "Wurde sie aus einem anderen Foto reinkopiert?", kommentieren einige von Kims Followern kritisch. Auch, dass die Zweifach-Mama ihren Ehering nicht trägt, fällt einigen auf.

Fakt ist: Für die Bilder von ihrem Osterfest hat Kim offensichtlich einen speziellen Filter benutzt. Alles scheint zu strahlen, jedes Familienmitglied hat eine makellose Haut. Das ist man von der Reality-Queen allerdings schon gewohnt. Ob Kim die Fotos aber wirklich so extrem bearbeitet hat? Was denkt ihr? In unserer Umfrage könnt ihr darüber abstimmen!

Rob, Kourtney, Kendall, Kim, Kylie und Khloe (von links nach rechts) 2008
Noel Vasquez/Getty Images
Rob, Kourtney, Kendall, Kim, Kylie und Khloe (von links nach rechts) 2008
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Kim Kardashian, Social-Media-Ikone
Vivien Killilea/Getty Images for Create & Cultivate
Kim Kardashian, Social-Media-Ikone
Glaubt ihr, dass Kim sich wirklich in das Foto mit Kanye "hineinkopiert" hat?5278 Stimmen
3241
Ja, das sieht wirklich sehr komisch aus...
2037
Nein, wer würde sowas machen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de