Schwangerschafts-Fail bei Serena Williams (35)! Via Snapchat hat das Tennis-Ass seine Fans vergangene Woche mit einem echten Knaller überrascht: Serena und ihr Liebster Alexis Ohanian (34) erwarten ihr erstes Baby. Eigentlich habe sie diese süße Neuigkeit aber noch ein bisschen für sich behalten wollen. Ihr Schwangerschafts-Outing sei nur ein Missgeschick gewesen!

Gegenüber Moderatorin Gayle King verriet Serena laut People während einer Konferenz, dass es mit dem Post eigentlich ein wenig anders hätte laufen sollen. Die Sportlerin habe nur ein Foto ihres Baby-Bauchs machen wollen, um den Fortschritt über die Wochen vergleichen zu können: "Ich mache jede Woche ein Bild und speichere es und es hat gut funktioniert. Das war das eine Mal, dass ich verrutscht bin, aber das ist ok."

Allzu sehr hat sich die werdende Mama über ihren Patzer also nicht geärgert. Der Grund: Fünf oder sechs Tage später hätte sie ihre Schwangerschaft sowieso öffentlich gemacht. Glaubt ihr, dass es tatsächlich ein Missgeschick war? Stimmt in der Umfrage ab.

Mittlerweile ist Serena schon über die 20. Schwangerschaftswoche hinaus. Seht im Video noch mal, mit welchem Bild sie das Geheimnis gelüftet hat.

Serena WilliamsSnapchat / serenawilliams
Serena Williams
Serena WilliamsInstagram / serenawilliams
Serena Williams
Serena Williams für Bra-KampagneSplash News/Berlei / Splash News
Serena Williams für Bra-Kampagne
Glaubt ihr, dass es sich bei dem Schwangerschafts-Post tatsächlich um ein Missgeschick gehandelt hat?2053 Stimmen
1124
Niemals – das war schon so geplant.
929
Ja – manchmal macht man halt Fehler.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de