Klare Worte von Brad Pitt (53)! Seit der Trennung von Angelina Jolie (41) machen Details über Details zum Brangelina-Sorgerechtsstreit Schlagzeilen in den Medien. Nachdem Brad zunächst zu allem geschwiegen hatte, gab er jetzt ein erstes Interview und betonte: Es werde keine Gerichtsverhandlung geben.

Obwohl die ersten Wochen und Monate nach dem Liebes-Aus schrecklich für ihn waren – ihm wurden Handgreiflichkeiten vorgeworfen, er durfte seine Kinder erst gar nicht und dann nur unter Aufsicht sehen – ist dem Hollywood-Star an einer möglichst friedlichen, außergerichtlichen Einigung mit Angelina gelegen. Gegenüber GQ sagte er: "Als das Jugendamt involviert wurde, stand ich wirklich mit dem Rücken zur Wand und hatte keine Freiheiten mehr. Aber danach waren wir irgendwie in der Lage, gemeinsam eine Art vorläufige Lösung zu finden. Wir geben beide unser Bestes. Ein Anwalt sagte: 'Vor Gericht gewinnt niemand – da geht es nur darum, wer am meisten verletzt wird.' [...] Ich weigere mich, da mitzumachen. Und zum Glück denkt meine Partnerin genauso. Es wäre einfach sehr, sehr traumatisierend für unsere Kinder, wenn ihre Familie so auseinandergenommen würde."

Trotz der zunächst sehr verhärteten Fronten versuchen Brad und Angelina ihren Kindern zuliebe, ihre Probleme zu lösen. Der 53-Jährige offenbarte, dass ein Rosenkrieg vor einem Richter seine größte Angst sei. Schon zu häufig habe er solche Kämpfe bei anderen Menschen erlebt: "So viel Feindseligkeit und Bitterkeit. Jahre, die man nur damit zubringt, einander zu zerstören. [...] Jahre, die mit Hass verschwendet werden. So möchte ich nicht leben."

Wie die erste Brangelina-Annäherung aussah, erfahrt ihr im Clip:

Brad Pitt, seine Eltern und die Kinder Pax, Shiloh und Maddox in HollywoodFrazer Harrison/Getty Images
Brad Pitt, seine Eltern und die Kinder Pax, Shiloh und Maddox in Hollywood
Brad Pitt bei der Premiere von "Allied" in Madrid 2016Rex/Shutterstock/ActionPress
Brad Pitt bei der Premiere von "Allied" in Madrid 2016
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 bei einer FilmpremiereJason Merritt / Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 bei einer Filmpremiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de