Die Spekulationen und Vorwürfe häufen sich. Seit am Dienstag bekannt wurde, dass Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41) sich nun scheiden lassen wollen, gibt es täglich neue Details zu den Hintergründen der plötzlichen Trennung. Hauptgrund soll eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen Brad und einem der Kinder sein. Promiflash stellt hier nochmal alle wichtigen Ereignisse zusammen.

Die Folgen:
Das FBI prüft den Fall aktuell, da es auch Gerüchte gibt, Brad sei schon während der Auseinandersetzung betrunken gewesen. Im schlimmsten Falle könnte man ihn wegen Kindesmisshandlung belangen, doch die Wahrscheinlichkeit dafür ist nicht sehr hoch.

Das sind die Fakten:
Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht und will auf das alleinige Sorgerecht klagen, das Brad nur Besuchsrechte bei den sechs Kindern einräumen würde. Der Schauspieler will dagegen für ein gemeinsames Sorgerecht eintreten.

Im Video erfahrt ihr, wer noch in den Scheidungsfall von Brangelina verwickelt wurde.

Das ist passiert:
Grund des Beziehungsendes soll ein Vorfall im Privatjet der Familie aus der Woche vor der Trennung sein. Brad habe eine lautstarke Auseinandersetzung mit Angelina gehabt, bei dem Sohn Maddox Jolie-Pitt (15) seiner Mutter zur Hilfe geeilt sei. Der Hollywood-Star habe daraufhin nach dem 15-Jährigen ausgeholt. Angelina soll dazwischen gegangen sein, der Vater habe deshalb nur "einen Teil der Kleidung" erwischt, berichtet TMZ. Danach habe Brad sich betrunken.

Angelina Jolie und Maddox Jolie-Pitt am Flughafen von LAWENN
Angelina Jolie und Maddox Jolie-Pitt am Flughafen von LA
Brad Pitt und Angelina Jolie bei den "15th Annual AFI Awards" in Los AngelesKevin Winter/Getty Images
Brad Pitt und Angelina Jolie bei den "15th Annual AFI Awards" in Los Angeles
Brad Pitt in FrankreichATP/WENN.com
Brad Pitt in Frankreich
Brad Pitt und Angelina Jolie mit ihren Kindern am LAXSplash News
Brad Pitt und Angelina Jolie mit ihren Kindern am LAX


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de