Einsicht bei Mr. Liebesselfie? Rocco Stark (30) strapazierte mit seiner öffentlichen Zurschaustellung seines Glücks die Nerven viele Follower. Die hatten genug von Roccos Fotos mit seiner neuen Freundin Nathalie. Jetzt die Überraschung: Rocco setzte seinen Instagram-Account auf privat!

"Jetzt weiß ich endlich, wo Nathalie ihre Schönheit her hat. #familygoals", betitelte der 30-Jährige sein letztes Bild vor der Umstellung. Darauf posieren seine Liebste, ihre Mutter und er selbst in inniger Haltung und strahlen in die Kamera. Bilder wie dieses waren es, die viele nicht mehr sehen wollten. In der Promiflash-Umfrage gaben über 70 Prozent der Leser an, dass sie genug von Roccos Liebesselfies hatten. War das der ausschlaggebende Grund, sein Profil nur noch seine treuen Fans sehen zu lassen?

Auf Facebook kann derzeit noch jeder seine aktuellen Einträge sehen. Allerdings fehlt dort das Bild mit seiner potenziellen Schwiegermutter. Neben Bildern mit der Mutter der Schönheit postete Rocco aber auch Fotos auf Instagram, die auf eine Verlobung und sogar Schwangerschaft hindeuteten. Glaubt ihr, dass Rocco aus dem Shitstorm gelernt hat und seinen Account deshalb jetzt auf privat gestellt hat? Stimmt in der Umfrage ab!

Welche Familienmitglieder des Ladenbesitzers von seinen Postings genervt sind, erfahrt ihr im Video:

Rocco Stark beim Movie Meets Media Event 2014Getty Images / Oliver Hardt
Rocco Stark beim Movie Meets Media Event 2014
Nathalie, ihre Mutter und Rocco StarkInstagram / roccostark
Nathalie, ihre Mutter und Rocco Stark
Rocco Stark und Kim Gloss bei der Echo Verleihung in Berlin 2012Sean Gallup/Getty Images
Rocco Stark und Kim Gloss bei der Echo Verleihung in Berlin 2012
Glaubt ihr, dass Rocco wegen des Shitstorms seinen Instagram-Account jetzt auf privat gestellt hat?767 Stimmen
389
Ja, ich denke schon!
378
Nein, ich denke nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de