Liebevolle Unterstützung für Ariana Grande (23). Kurz nach ihrem Konzert in Manchester wurden vergangenen Montag 22 Menschen bei einem Sprengstoffattentat getötet, 59 weitere Personen zum Teil schwer verletzt. Nun erreicht die verstörte Sängerin eine Welle liebevoller Worte. Die Unterstützung kommt aus eigenen Reihen: Arianas Fans halten zusammen – und stärken ihrem Idol den Rücken!

Mit dem Tweet "Ich bin am Boden zerstört. Aus tiefstem Herzen, es tut mir unglaublich leid. Mir fehlen die Worte", richtete sich Ariana kurz nach den dramatischen Geschehnissen an ihre Fans. Mit aufmunternden und rührenden Worten wenden sich nun zahlreiche Anhänger an die 23-Jährige: "Es ist nicht deine Schuld, bleib stark", "So etwas Schreckliches kann niemand vorhersehen. Es gibt nichts, für das du dich entschuldigen müsstest", "Bitte gib nicht dir die Schuld für Dinge, die andere tun" und "Die ganze Welt steht hinter dir, steht hinter Frieden. Ich bete für dich" sind nur einige der über 100.000 Twitter-Reaktionen.

Ariana selbst wurde bei dem Attentat nicht verletzt. Kurz nach dem letzten Song der Sängerin hatte sich im Foyer der Manchester Arena die Detonation ereignet, die so viele ihrer Fans in den Tod riss. Ihre Tour hat die Sängerin nach den schockierenden Ereignissen vorerst unterbrochen.

Auch Miley Cyrus (24) steht ihrer Freundin bei. Mehr dazu erfahrt ihr im Video.

Ariana Grande während ihres Konzertes in Las VegasSplash News
Ariana Grande während ihres Konzertes in Las Vegas
Manchester, am Morgen nach dem Selbstmordanschlag beim Konzert von Ariana GrandeChristopher Furlong / Getty Images
Manchester, am Morgen nach dem Selbstmordanschlag beim Konzert von Ariana Grande
Die britische Polizei sperrt das Gelände um die Manchester Arena abDave Thompson / Getty Images
Die britische Polizei sperrt das Gelände um die Manchester Arena ab


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de