Nach dem tödlichen Attentat am Montagabend in Manchester beim Konzert von Ariana Grande (23) stehen viele Stars nach wie vor unter Schock. Auch Harry Styles (23) beschäftigte der Vorfall sehr, denn es betraf seine Heimatstadt. Bei einem Auftritt am Dienstagabend in Los Cabos, Mexiko, unterbrach er deshalb sein Konzert, um den Opfern zu gedenken.

“Als ich diese Show gebucht hatte, wollte ich mit euch feiern. Aber heute fühlt es sich nicht wie eine Nacht an, um zu feiern”, begann der Sänger seine Rede, wie in einem Video auf YouTube zu sehen ist. “Gestern Abend kam es in meiner Heimatstadt Manchester zu einer Tragödie. Es hinterließ ein Loch in meinem Herzen. Ich hatte meine erste Show in der Arena und ich hatte dort einige meiner besten Lebenserfahrungen gemacht. Wir haben jeden Tag die Wahl, was wir in diese Welt bringen können und ich bitte euch: wählt Liebe, jeden Tag.” Der Brite bat die Konzertbesucher um Verständnis und legte eine Schweigeminute ein.

Danach entschuldigte sich der Ex-One Direction-Star bei seinen Fans und versprach, bald für ein komplettes Konzert zurück nach Mexiko zu kommen. “Ich weiß, dass viele von euch einen weiten Weg hinter sich haben. Ich weiß das sehr zu schätzen.”

Auch Miley Cyrus (24) steht ihrer Freundin Ariana in dieser schweren Zeit bei. Mit welchen Worten sie sich an sie richtet, erfahrt ihr im Video:

Harry Styles bei einem Konzert in New YorkDimitrios Kambouris / Staff / Getty Images
Harry Styles bei einem Konzert in New York
Harry Styles bei der "Today"-Show in New YorkMike Coppola / Staff / Getty Images
Harry Styles bei der "Today"-Show in New York
Harry Styles bei einem Konzert in West HollywoodEmma McIntyre / Freier Fotograf / Getty Images
Harry Styles bei einem Konzert in West Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de