Ariana Grande wächst über sich selbst hinaus! Mit nur 23 Jahren muss die Sängerin nicht nur den furchtbaren Anschlag nach ihrem Konzert in Manchester verkraften, bei dem 22 Fans ihr Leben verloren. Von allen Seiten hagelt es Kritik, weil sie nach den Ereignissen in England das Land verließ. Doch Ariana (23) beweist, dass ein Kämpferherz in ihrer Brust schlägt: Nach einem von Herzen kommenden Versprechen soll sie schon nächstes Wochenende nach Manchester zurückkehren, um dort ein Benefiz-Konzert zu veranstalten!

Diese Nachricht will TMZ nun in Erfahrung gebracht haben. Laut des Online-Magazins seien Ariana und ihr Manager Scooter Braun (35) gerade dabei, in der Musik-Industrie ordentlich Klinken zu putzen. Ariana bitte alle ihre berühmten Freunde, an dem Konzert teilzunehmen, dessen Einnahmen den Opfern und deren Familien gespendet werden sollen. Das Event soll in einer der vier großen Konzerthallen Manchesters stattfinden. Fest stehe aber, dass es nicht an dem Ort abgehalten werde, an dem der Bomben-Anschlag stattgefunden habe.

In der Manchester-Arena tötete ein Selbstmord-Attentäter nach dem Konzert der Sängerin sich selbst und 22 weitere Menschen. 59 Fans wurden verletzt. Die Explosion ereignete sich außerhalb der eigentlichen Halle, während sich der Ort langsam leerte. Unter den Opfern befanden sich viele Kinder und Jugendliche.

Was denkt ihr? Wird es dieses Konzert wirklich geben oder ist das nur ein Gerücht? Stimmt ab!

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Frankie und Ariana Grande 2011
Jason Merritt / Getty Images
Frankie und Ariana Grande 2011
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Findet das Konzert statt?1612 Stimmen
1273
Ja, das klingt, als wäre es kein Gerücht.
339
Ich glaube es erst, wenn ich es von ihr höre!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de