Bewegender Abschied! Chris Cornell starb am 17. Mai überraschend mit nur 52 Jahren. Der Soundgarden-Sänger hinterlässt nicht nur seine Frau Vicky, sondern auch deren zwei gemeinsame Kinder. Nun richtete die Witwe letzte Worte an ihren geliebten Ehemann!

In einem Brief, den Billboard am vergangenen Mittwoch veröffentlichte, verabschiedete sich Vicky von Chris. "Du warst der beste Vater, Ehemann und Schwiegersohn", begann sie ihr Schreiben. Danach wurde es sehr emotional: Sie entschuldigte sie sich bei Chris dafür, dass sie in der Nacht nicht bei ihm gewesen sei, in der er sich das Leben nahm. "Es tut mir leid, dass du allein warst und ich weiß, dass das nicht du warst, mein lieber Christopher. Deine Kinder wissen das auch, du kannst in Frieden ruhen."

"Ich werde jede Minute jeden Tages an dich denken und ich werde kämpfen (um das zu überstehen, Anm. d. Red.)", schrieb sie weiter. Sie sei sich außerdem sicher, dass die beiden sich eines Tages wiedersehen würden: "Ich weiß, du wirst kommen, um mich zu finden, und ich werde hier auf dich warten."

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

US-Sänger Chris Cornell mit FamilieAllocca/Starpix/REX/Shutterstock/ActionPress
US-Sänger Chris Cornell mit Familie
Chris Cornell bei einem Auftritt in Malibu Anfang 2017Kevin Winter/Getty Images for EBMRF
Chris Cornell bei einem Auftritt in Malibu Anfang 2017
Chris Cornell und Vicky Karayiannis 2017 in Los AngelesActionPress/Chelsea Lauren/REX/Shutterstock
Chris Cornell und Vicky Karayiannis 2017 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de