Die Trauer über seinen Tod sitzt noch immer tief! Im Mai vergangenen Jahres versetzte das plötzliche Ableben von Soundgarden-Sänger Chris Cornell (✝52) die Musikwelt in Schockstarre: Der Musiker nahm sich Polizeiberichten zufolge mit nur 52 Jahren das Leben. Knapp neun Monate nach der Tragödie ist sich seine Witwe Vicky jedoch sicher: Chris wollte sich nie umbringen!

War der Suizid in Wirklichkeit nur ein tragischer Unfall? Wie Vicky jetzt in ihrem ersten TV-Interview seit dem Tod ihres Mannes bei Good Morning America berichtete, habe ihr Liebster schon lange mit einer Medikamentensucht zu kämpfen gehabt – sich jedoch nicht das Leben nehmen wollen! Chris habe das Medikament Ativan gegen seine Angstzustände verschrieben bekommen und sie noch in der Nacht seines Todes angerufen: "Er sagte, er hätte vielleicht eine Ativan oder zwei mehr genommen als sonst. Das hat ganz sicher sein Urteilsvermögen beeinträchtigt. Ich denke nicht, dass er in diesem Zustand noch klare Entscheidungen treffen konnte!" Sein Suizid sei ihrer Meinung nach deswegen keine bewusste Handlung gewesen: "Er wollte immer für seine Familie und vor allem seine Kinder da sein. Er hat sein Leben geliebt und wollte diese Welt ganz sicher nie verlassen!"

Vicky erwähnte zudem, dass sie sich trotz aller guten Zusprüche ihrer Freunde eine Teilschuld am Tod ihres Mannes gebe: "Es gab Zeichen. Viele Menschen verstehen nicht, dass die Abhängigkeit eine Krankheit ist. Auch ich zunächst nicht. Sie denken, es wäre eine Wahl – das ist es nicht!"

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Chris Cornell in Los AngelesJesse Grant/Getty Images for CBS Radio
Chris Cornell in Los Angeles
Chris Cornell und seine Familie in New YorkNicholas Hunt/Getty Images
Chris Cornell und seine Familie in New York
Chris Cornell und seine Ehefrau Vicky in TorontoJason Merrit/ Getty Images
Chris Cornell und seine Ehefrau Vicky in Toronto


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de