Der Baby-Countdown läuft und lange kann es nicht mehr dauern, bis Amal (39) und George Clooney (56) ihre Zwillinge in die Arme schließen können. Darauf muss natürlich auch der Terminplan Rücksicht nehmen. Eigentlich wurde der Hollywood-Star am vergangenen Wochenende bei der Verleihung des Aurora-Preises erwartet. Zur Veranstaltung erschien er jedoch nicht!

Bereits vor Kurzem erzählte ein Insider der US Weekly, dass sich das Paar zukünftig zurückziehen wird: "George bleibt in London, bis Amal die Kinder auf die Welt bringt. Um ihre Termine kümmern sie sich danach. Im Moment machen sie sich rar."

"Ich wäre wirklich gerne gekommen", erklärte der 56-Jährige laut Mirror in einer Videobotschaft. Der Preis wurde von dem Hollywood-Schauspieler mitgegründet, einmal im Jahr wird eine Persönlichkeit geehrt, die einen außergewöhnlichen Beitrag zur Rettung von Menschenleben geleistet hat und sich für humanitäre Ziele einsetzt. Diesjähriger Preisträger ist Dr. Tom Catena, der im sudanesischen Bürgerkrieg unzählige Menschen versorgt und das Leben gerettet hat.

Für George war vor allem der Ort der Preisverleihung das Problem, denn der wird jedes Jahr in Armenien verliehen. Für so eine weite Reise die hochschwangere Frau zu Hause sitzen lassen? "Wenn ich gekommen wäre, während meine Frau die Zwillinge zur Welt bringt, hätte ich nie wieder nach Hause kommen können", scherzte George weiter in der Video-Botschaft.

Welche Promis in diesem Sommer ebenfalls schwanger sind, erfahrt ihr im Clip!

George Clooney, SchauspielerJeff Spicer / Getty Images
George Clooney, Schauspieler
George und Amal in CannesClemens Bilan / Getty Images
George und Amal in Cannes
George Clooney, SchauspielerJeff Spicer / Getty Images
George Clooney, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de