Vom Laufsteg ins Let's Dance-Halbfinale: Angelina Kirsch (28) hat es geschafft! Die Kurven-Queen war bereits stark in den Promi-Tanzwettbewerb eingestiegen und steigerte ihre Leistung kontinuierlich. Auch in puncto Gefühle legte Angelina immer wieder eine Schippe drauf und war öfter in Tränen aufgelöst zu sehen – manchmal zum Leidwesen der Zuschauer. Doch klar ist auch: Ihre emotionalen Auftritte brachten die Blondine ganz nach vorne!

Nach 18 Punkten in der ersten Show nach dem Kennenlernen war nicht nur den Zuschauern klar, dass Angelina zu den Favoriten 2017 gehört: Die strahlende Model-Beauty und Massimo Sinató (36) ertanzten ab der vierten Folge immer mindestens 26 Jury-Punkte. Wollte Angelina zu Beginn noch mit Professionalität und positiver Ausstrahlung überzeugen, ließ sie im Laufe der Show immer mehr Gefühle zu. Gar nicht so einfach für die Blondine, die ihre Angst vor Nähe im Training mit Massimo überwinden musste und dabei sogar in Tränen ausbrach.

Angelina forderte sich immer wieder heraus, verließ ihre Komfortzone und wurde mit Top-Punktzahlen belohnt. Den Highscore holte die Curvy Supermodel-Jurorin mit einem berührenden Contemporary, der nicht nur sie selbst zum Weinen brachte. Allen emotionalen Performances zum Trotz sieht Jurorin Motsi Mabuse (36) einen Punkt, den Angelina noch verbessern sollte: "Ich würde mir wünschen, dass du mit mehr Selbstbewusstsein tanzt!" Dass sie auch mit Power-Performances punkten kann, bewies Angelina mehrfach bei "Let's Dance", unter anderem beim Charleston-Duell mit Giovanni Zarrella (39).

Im Halbfinale wird sie nun einen Paso Doble und eine Salsa aufs Parkett bringen. Anschließend stellt sie sich der wohl größten Herausforderung: einem improvisierten Tanz! Erst in der Show erfahren Angelina und Massimo, zu welcher Musik sie welche Schritte tanzen sollen. Glaubt ihr, sie schafft es damit ins Finale? Stimmt ab!

Angelina Kirsch und Massimo SinatóRTL / Stefan Gregorowius
Angelina Kirsch und Massimo Sinató
Angelina Kirsch und Massimo Sinató bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Angelina Kirsch und Massimo Sinató bei "Let's Dance"
Angelina Kirsch und Massimo Sinató bei "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Angelina Kirsch und Massimo Sinató bei "Let's Dance"
Schafft Angelina Kirsch den Sprung ins "Let's Dance"-Finale?749 Stimmen
466
Ja, sie ist einfach super!
283
Nein, am Freitag hat es sich für sie ausgetanzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de