Emotionales Anti-Terror-Statement! Das schreckliche Attentat bei dem Konzert von Ariana Grande (23) in Manchester kostete 22 Menschen das Leben und forderte zahlreiche Verletzte. Nach dem großen Schock richtete sich jetzt der Bruder der Sängerin mit einer kraftvollen Botschaft an die Fans!

"Ich teile die Meinung meiner Schwester und sage, wir dürfen nicht erlauben, dass Hass durch Hass geschürt wird und Angst durch Angst", schrieb Frankie James Grande via Twitter. "So sage ich euch, wie schon zuvor, strahlt hell. Und wenn das Böse kommt, um euer Licht zu bedecken und Schatten über eure wunderbare Seele zu werfen, strahlt noch heller!" Der Schauspieler bedankte sich bei all seinen Fans für ihre Stärke in dieser unglaublich schweren Zeit und postete einen Link zu der Crowdfunding-Seite, über die man die Familien der Terroropfer unterstützen kann.

Seine kleine Schwester Ariana wurde nach dem Anschlag heftig dafür kritisiert, dass sie direkt zurück in die USA gereist ist, anstatt ihren verletzten Fans beizustehen. Jetzt hat die Sängerin ihre Rückkehr nach Manchester angekündigt. An diesem Sonntag, den 4. Juni wird sie gemeinsam mit weiteren Musikern ein großes Benefizkonzert geben, um den Opfern dieser grauenvollen Tat zu gedenken und Spenden für die hinterbliebenen Familien zu sammeln.

Welches Lied jetzt zum Gedenksong wurde, seht ihr im Video!

Frankie J. Grande bei der New York Fashion WeekRobin Marchant / Freier Fotograf / Getty Images
Frankie J. Grande bei der New York Fashion Week
Frankie J. Grande bei den 8. Annual Shorty Awards 2016Noam Galai / Freier Fotograf / Getty Images
Frankie J. Grande bei den 8. Annual Shorty Awards 2016
Ariana Grande beim Jingle Ball 2016Mike Coppola / Staff / Getty Images
Ariana Grande beim Jingle Ball 2016
Wie findet ihr es, dass Ariana zurück nach Manchester kommt?771 Stimmen
723
Respekt, das ist echt der Hammer!
48
Ich finde es eher unpassend...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de