Überraschender Besuch beim Sport Club Düsseldorf-West! Am Wochenende schaute Megastar Justin Bieber (23) bei der E-Jugend vorbei. Der Sänger erschien wie aus dem Nichts auf dem Sportplatz, aber warum? Er wollte schlicht und einfach, ein paar Bälle kicken!

Justin Bieber
Instagram / justinbieber
Justin Bieber

Zunächst hätten Justins Bodyguards die Lage vor Ort gecheckt, erzählte Abteilungsleiter Frank Laurini gegenüber Reviersport. Er glaube, dass der 23-Jährige in einem Hotel in Düsseldorf übernachtet haben soll, weil er am nächsten Tag im niederländischen Landgraaf einen Zwischenstopp seiner "Purpose World Tour" hatte. "Er [muss] irgendwen gefragt haben, welcher Fußballplatz denn der nächste sei, weil er wohl ein bisschen kicken kann. Dann muss der Concierge wohl die Wegbeschreibung zu uns gegeben haben", vermutete der Abteilungsleiter weiter.

Justin Bieber beim "One Love Manchester"-Konzert
WENN
Justin Bieber beim "One Love Manchester"-Konzert

Von der Begegnung schwärmte der zehnjährige Vincent gegenüber der Rheinischen Post: "Er hat echt Talent und einen richtig guten Schuss." Er gab aber zu, dass er und seine Freunde am Anfang nicht glauben konnten, ob es wirklich Justin oder nicht doch ein Doppelgänger sei. Als sie die Tattoos des "Sorry"-Sängers mit einem Foto verglichen, stand einem Match nichts mehr im Wege: "Anschließend hat er sich auf Englisch mit Justin vorgestellt und gefragt, ob er mitspielen dürfe." Das Team von Biebs gewann knapp mit einem Tor Vorsprung.

Justin Bieber bei seiner "Purpose World Tour"
Mat Hayward/Getty Images
Justin Bieber bei seiner "Purpose World Tour"

Für seine Fans nimmt sich Justin gerne Zeit. Erfahrt mehr dazu im Video.

Wie findet ihr die Aktion von Justin Bieber?

  • Das ist total cool von ihm. Er ist einfach auf dem Boden geblieben
  • Mir ist das egal. Er macht das eh nur wegen der PR
Ergebnisse zeigen