Justin Bieber (23) sorgt im Netz mal wieder für totale Verwirrung. Erst vergangene Woche spammte er seine Instagram-Follower mit einem Sammelsurium von wahllos zusammengewürfelten Schnappschüssen zu. Jetzt postete er eine Liste von Frauennamen. What do you mean, Justin?

"Elsa, Jasmine, Sara, Romee, Stella, Martha", schrieb der Sänger am Montag auf seinem Twitter-Account. Der "Sorry"-Star heizte die Gerüchteküche damit ordentlich an. Handelt es sich hierbei um eine Aufzählung seiner Verflossenen? Sind es vielleicht Baby-Namen? Seine Community scheint zu wissen, was Sache ist. "Ich dachte erst, dass er Disney-Prinzessinnen aufgelistet hat, bis mir auffiel, dass es sich um Victoria's Secret-Engel handelt", äußerte sich ein User. Ein anderer Nutzer stimmte dem zu und veröffentlichte die vollständigen Namen: "Elsa Hosk (28), Jasmine Tookes (26), Sara Sampaio (25), Romee Strijd (21), Stella Maxwell (27), Martha Hunt (28)."

Weshalb postete der kanadische Superstar diese Lady-Liste? Hat Biebs vielleicht einen Auftritt bei der diesjährigen Fashion-Show des berühmten Unterwäsche-Labels in China? 2012 durfte er immerhin schon einmal auf dem Laufsteg an der Seite einiger sexy Models performen.

Justin BieberInstagram / justinbieber
Justin Bieber
Stella Maxwell und Romee Strijd bei einem FotoshootingDimitrios Kambouris / Staff / Getty Images
Stella Maxwell und Romee Strijd bei einem Fotoshooting
Die Engel von Victoria's Secret bei der Fashion ShowDimitrios Kambouris / Staff / Getty Images
Die Engel von Victoria's Secret bei der Fashion Show
Glaubt ihr, Justin Bieber wird tatsächlich bei der nächsten "Victoria's Secret"-Show auftreten?2223 Stimmen
1818
Ja, ist doch eindeutig!
405
Nein, das ist bestimmt die Liste seiner Verflossenen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de