Baby-Alarm! George Clooney (56) und Amal Clooney (39) sind seit Dienstag Eltern. Die Zwillinge Ella und Alexander sind gesund und wohlauf. Nun beginnt ein neues Kapitel für das Paar: So wird ihr Leben mit den Kindern.

"Amal plant ungefähr sechs Monate nach der Geburt wieder mit dem Arbeiten anzufangen. Ihr Alltag wird ganz anders aussehen und sie wird viel von zu Hause aus erledigen“, erzählte ein Insider gegenüber E! News. Sie und George wollen beide aktiv im Leben ihrer Babys beteiligt sein. Deswegen haben sie sich gegen eine Vollzeit-Nanny entschieden. Ihre Babys sollen behütet und abseits des Hollywoodtrubels aufwachsen. Dafür haben sie auch ihre Villa im Bezirk Berkshire unweit von London renovieren lassen.

Die Clooneys werden infolgedessen auch weniger reisen als bisher und verantwortungsbewusster sein. "Ich werde nicht mehr nach Südsudan oder in den Kongo gehen und Amal wird nicht mehr in den Irak oder an Orte gehen, an denen sie nicht willkommen ist", sagte George in einem Interview mit der Daily Mail im Februar.

Amal und George Clooney bei der MET-Gala 2018
Getty Images
Amal und George Clooney bei der MET-Gala 2018
Amal und George Clooney in Los Angeles
Getty Images
Amal und George Clooney in Los Angeles
George und Amal Clooney bei einer Veranstaltung in Hollywood, Juni 2018
Getty Images
George und Amal Clooney bei einer Veranstaltung in Hollywood, Juni 2018
Glaubt ihr, die Zwillinge von Amal und George werden wirklich abseits des Hollywoodtrubels aufwachsen?2534 Stimmen
860
Das geht doch gar nicht, bei den Eltern!
1674
Ja, ich glaube, die zwei werden ihre Kinder vom Scheinwerferlicht fernhalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de