Legen Taylor Swift (27) und Katy Perry (32) ihren Streit jetzt endlich auf Eis? Schon seit Jahren haben die beiden Sängerinnen ein schlechtes Verhältnis zueinander. Der Grund: Taylor soll Katy einen Backgroundtänzer ausgespannt haben oder andersherum – je nachdem, welche der Damen man fragt. Das getrübte Verhältnis der beiden könnte sich allerdings schon bald ändern: Katy machte Taylor jetzt ein Friedensangebot!

Im Gespräch mit Arianna Huffington sagte sie in ihrem Witness World Wide-Livestream: "Ich bin bereit, es ruhen zu lassen. Ich vergebe ihr und ich entschuldige mich für alles, was ich je getan habe und ich hoffe, sie verzeiht mir auch." Sie glaube außerdem, dass Taylor eine fantastische Songschreiberin sei.

Und wie hat Taylor reagiert? Kurz nach dem Release-Datum von Katys neuem Album "Witness" auf Spotify ließ auch sie ihre Musik auf der Streaming-Plattform freischalten – und dass, obwohl sie sich bisher immer geweigert hat, das zu tun. Eine klare Antwort, oder? Was meint ihr, werden die beiden wieder Frieden schließen? Stimmt in der Umfrage ab.

Katy Perry auf dem Red Carpet des Wango Tango Music FestivalsFrazer Harrison/Getty Images
Katy Perry auf dem Red Carpet des Wango Tango Music Festivals
Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammy Awards 2010Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammy Awards 2010
Taylor Swift bei den BMI Pop AwardsMark Davis/Getty Images
Taylor Swift bei den BMI Pop Awards
Was meint ihr, werden die beiden ihren Streit endlich beilegen?2655 Stimmen
794
Niemals – das sitzt einfach zu tief!
1861
Bestimmt – sie sollten sich eine zweite Chance geben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de