Mateo und Eva – so heißen die Zwillinge, die eine Leihmutter für Fußball-Star Cristiano Ronaldo (32) austrug. Vermutungen gab es schon länger, doch die Nachricht von der Geburt der Kids kam am Samstag dann doch ziemlich überraschend. Der stolze Papa selbst hat noch kein Wort darüber verloren und geht anscheinend ganz normal seinem Alltag nach. Die Fans aber sind megabegeistert und auch die Namen der Twins kommen richtig gut an.

In einer Promiflash-Umfrage stimmten 5.668 Leser ab und stolze 86,4 Prozent finden Eva und Mateo eine wirklich gute Wahl (Stand: 11.06.2017). Dagegen finden nur rund 800 Teilnehmer, also 13,6 Prozent, dass die Namen nicht ganz so gut ausgewählt waren. Auch bei den Facebook-Fans finden sich nur positive Kommentare: "Ich finde die Namen toll und vor allem Eva sehr schlicht und natürlich" und "Voll schön, Mateo und Eva sind schöne Namen".

Neben seinen Namensfindungskünsten loben die Follower aber auch Cristianos Vatersein. "Er wird die Kinder glücklich machen uns sie werden es gut haben", weiß eine Userin. Bei Sohnemann Cristiano Ronaldo Jr. (6) stellt er das ja schon eindrucksvoll unter Beweis.

Cristiano Ronaldo mit Freundin Georgina und seinem SohnMatthias Hangst / Getty Images
Cristiano Ronaldo mit Freundin Georgina und seinem Sohn
Cristiano Ronaldo Jr. und Papa Cristiano RonaldoInstagram / cristiano
Cristiano Ronaldo Jr. und Papa Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo im Bernabéu-Stadion in MadridCesar Manso/AFP/Getty Images
Cristiano Ronaldo im Bernabéu-Stadion in Madrid


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de