In der ersten Folge der aktuellen Staffel lernte die amtierende Bachelorette Jessica Paszka (27) zum ersten Mal die 20 Kandidaten kennen. Vor ihrer Traumvilla in Marbella fuhren die Jungs in schwarzen Autos vor. Und schon beim ersten Aufeinandertreffen stellte sich heraus: Keiner der Boys scheint ein echter Kavalier zu sein.

In einem bodenlangen Glitzerkleid nahm sie die Kandidaten in Empfang und raubte ihnen den Atem. Jessica wurde mit zahlreichen Komplimenten überschüttet. Doch ein Problem gab es bei ihrem Dress: Trotz des lauen Sommerabends in Marbella war der gebürtigen Essenerin durchgehend kalt. Das ließ sie auch einige der Jungs wissen, aber leider bot ihr niemand sein Jackett an! Was meint ihr: Haben sich die Männer gentlemanlike verhalten? Stimmt im Voting ab.

Nachdem alle Kandidaten in der Villa angekommen waren, konnte sich Jessica im Haus aufwärmen. Die Jungs buhlten um die Aufmerksamkeit der Schönheit und versuchten, Gespräche mit ihr aufzubauen. Aber nicht jeder konnte die Ex-Bachelor-Kandidatin überzeugen. Am Ende reichte es für drei Rosenanwärter nicht: Julian Evangelos (24), Alexandre Cira und Julez Sawatzki konnten das Herz der Brünetten nicht für sich gewinnen und mussten ihre Koffer packen.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

Bachelorette Jessica Paszka und Julian EvangelosMG RTL D
Bachelorette Jessica Paszka und Julian Evangelos
Martin Majchrzak, Jessica Paszka und Andre Senft bei "Die Bachelorette"MG RTL D
Martin Majchrzak, Jessica Paszka und Andre Senft bei "Die Bachelorette"
Jessica Paszka, Bachelorette 2017MG RTL D
Jessica Paszka, Bachelorette 2017
Hätten die Jungs Jessica ihre Jacket anbieten sollen?4608 Stimmen
4116
Ja, absolut. Das gehört sich so
492
Nein, das muss man nicht machen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de