Bushido (38) musste im April 2013 einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen: Seine Mutter Maria Luise Ferchichi verstarb. Wie sehr der Rapper mit diesem Verlust noch immer zu kämpfen hat, erzählte er gegenüber Promiflash beim Release seines Albums "Black Friday" in der Mall of Berlin: "Das war mit das Krasseste, was mir in meinem ganzen Leben passiert ist." Mittlerweile hat der 38-Jährige den Tod in dem Song "Oma Lisa" verarbeitet. In dem richtet er sich direkt an seine Mama: "Ich hab mir gedacht: 'Ich schreib einfach einen Brief von dem Tag an, als sie verstorben ist, und erzähl ihr einfach alles, was in der Zeit passiert ist bis heute.'"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de