Kim Kardashian (36) hat sich schon tausendmal nackt fotografiert. Aber keines ihrer Nude-Pics ist der Community so sehr in Erinnerung geblieben, wie dieses Spiegel-Selfie von März 2016. Jetzt sorgt der Reality-Star mit genau dem Foto erneut für Gesprächsstoff. In einem Interview gab die Posing-Queen zu: Sie hatte zum Zeitpunkt des Schnappschusses ihr Söhnchen Saint (1) im Bauch!

"Ich war auf diesem Foto tatsächlich schwanger", klärte Kim in der Talkshow The View auf. "Ich hatte gerade erfahren, dass ich schwanger war. Also dachte ich: 'Weißt du was? Das ist meine letzte Chance für ein gutes Foto, bevor es mit meinem Körper vorbei ist'", fand sie und drückte ab. Das war im Frühjahr 2015! Drei Monate nach der Geburt von Saint, also im Frühjahr 2016, entschied sie sich, das Throwback-Foto zu posten. Das wiederum löste einen Shitstorm aus: Denn ihre Fans glaubten, die Frau von Kanye West (40) zeigt so kurz nach der Geburt ihren perfekten After-Baby-Body. Aber Kim klärte jetzt auf: Es war der perfekte Pre-Baby-Body!

Überhaupt sei der Reality-TV-Star total verblüfft gewesen, dass sich die Leute so sehr für ihren blanken Körper interessierten. "Die haben mich doch schon 500 Mal gesehen." Auf dem legendären Nackt-Bild waren die pikanten Stellen lediglich mit einem schwarzen Balken verdeckt. Das Foto wurde zu einem Internet-Hit.

Rob, Kourtney, Kendall, Kim, Kylie und Khloe (von links nach rechts) 2008
Noel Vasquez/Getty Images
Rob, Kourtney, Kendall, Kim, Kylie und Khloe (von links nach rechts) 2008
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de