Es war unklar, wie es zu dem tragischen Tod von Natascha Ochsenknechts (52) Nichte Emily (†25) kommen konnte. In der Nacht von Freitag auf Samstag war die Studentin aus dem Fenster ihrer Münchner Penthouse-Wohnung gestürzt. Die Polizei ging in dem Fall zunächst von Selbstmord aus. Jetzt widerspricht Emilys Vater der Theorie der Behörden!

Nataschas Bruder Ingo Robin Wierichs erzählte gegenüber der Bild: "Meine Elly, so habe ich sie immer genannt, wollte noch eine rauchen. Auf dem Fensterbrett ihrer Penthouse-Wohnung. Wie sie es immer gemacht hat. Dabei ist sie rausgefallen (…).“

Emily war nicht alleine an dem Abend. Ihr Freund Phillip befand sich ebenfalls in der Wohnung. Vor dem Unglück waren die beiden noch ausgiebig mit Freunden in einem Restaurant feiern gewesen. Ingo Robin sei trotz eigener Trauer für den am Boden zerstörten Partner seiner Elly da: "Er steht unter Schock. Er will nicht aus der Wohnung raus, weiter in ihrer Bettwäsche schlafen. Ich werde mich um ihn kümmern, er ist für mich wie ein Sohn."

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Alles steht Kopf"-Premiere
Christian Marquardt / Getty Images
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Alles steht Kopf"-Premiere
Cheyenne und Natascha Ochsenknecht
Frazer Harrison / Getty Images
Cheyenne und Natascha Ochsenknecht
Umut Kekilli bei den Duftstars
Getty Images
Umut Kekilli bei den Duftstars


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de