Die benehmen sich ja wie Teenies! Rihanna (29) ist momentan total in den saudi-arabischen Milliardär Hassan Jameel verknallt. Die beiden wurden erst neulich bei heißen Pool-Spielchen im Urlaub erwischt und der steinreiche Geschäftsmann hat offensichtlich richtig Schmetterlinge im Bauch. Er ließ seiner RiRi jetzt einen riesigen Plüschbären um die halbe Welt fliegen!

In einem – von der Besatzung abgesehen – komplett leeren Privatjet ließ Hassan für Rihanna einen lebensgroßen Teddybären einfliegen, um seine Liebe zu beweisen, berichtet Daily Mail. Die "Wild Thoughts"-Sängerin soll laut Freunden "absolut hingerissen" von der romantischen Geste sein. Anscheinend meint es auch sie ernst mit ihrer neuen Beziehung: Ihrer Familie soll Rihanna vor rund einem Monat von Hassan erzählt haben.

Doch ihr Vater scheint nicht unbedingt begeistert von seinem schwerreichen Schwiegersohn in spe zu sein. So soll er gegenüber der Sun gesagt haben: "Ich wusste nicht, dass er Milliardär ist. Zu wenig oder zu viel Geld kann dich nicht glücklich machen. Du brauchst etwas dazwischen." Ist RiRis Papa etwa gegen den neuen Mann an ihrer Seite?

Was haltet ihr von Hassans Geschenk? Viel zu übertrieben oder süßer Liebesbeweis? Stimmt darüber ab!

Rihanna in New York CitySplash News
Rihanna in New York City
Rihanna auf dem Weg zur Eröffnung ihres Pop-up-Stores in HollywoodLondon Entertainment /Splash
Rihanna auf dem Weg zur Eröffnung ihres Pop-up-Stores in Hollywood
Rihanna bei einer Puma Fashion Show 2017Alain Jocard / Getty Images
Rihanna bei einer Puma Fashion Show 2017
Was haltet ihr von Hassans Geste?1416 Stimmen
618
Das ist doch völlig übertrieben und außerdem kitschig!
798
Total süß!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de