Jetzt wird sogar noch die kleine Sophia (1) mit reingezogen. Seit Tagen muss sich Daniela Katzenberger (30) mit negativer Presse auseinandersetzen. Jennifer Frankhauser (24) erhebt schwere Vorwürfe gegen ihre Halbschwester: Die Katze habe sie nach dem Tod ihres Vaters kein bisschen unterstützt. Offensichtlich hängt der Haussegen schon seit Längerem schief. Die Sängerin behauptet nun, sie habe ihre Nichte seit Monaten nicht mehr gesehen!

Jennifer ist sich sicher: Daniela und ihr Ehemann Lucas Cordalis (49) nabeln sich zunehmend von ihrer Familie ab. "Den Kontakt zu Sophia haben sie immer verhindert. Meine kleine Nichte weiß überhaupt nicht, wer ich bin", sagte die 24-Jährige im Interview mit der OK!. Das Paar melde sich lediglich, wenn es auf Unterstützung angewiesen sei. "Als Daniela und Lucas bei Dance Dance Dance mitgemacht haben, habe ich drei Monate alles stehen und liegen gelassen und habe täglich sehr gern auf meine süße Nichte aufgepasst", erinnert sich Jennifer.

Seit Weihnachten habe sie Sophia nicht mehr gesehen und vermisse sie sehr. Vor allem ihre Mutter Iris (50) leide unter dem Kontaktabbruch. "Sie schreibt immer, wie es Sophia geht und ob sie sie sehen kann, wenn Daniela und Lucas sich schon in Deutschland aufhalten. Doch darauf antworten sie einfach nicht. Denn wir werden ja gerade nicht gebraucht", klagt die Schlagermusikerin an. Die Katze selbst hat sich zu den Vorwürfen bisher noch nicht geäußert.

Lucas Cordalis, Töchterchen Sophia und Daniela Katzenberger beim Photocall für ihre TV-Show in KölnMathis Wienand/Getty Images
Lucas Cordalis, Töchterchen Sophia und Daniela Katzenberger beim Photocall für ihre TV-Show in Köln
Jennifer Frankhauser mit Sophia CordalisFacebook/JenniferFrankhauser
Jennifer Frankhauser mit Sophia Cordalis
Iris Klein und Sophia CordalisFacebook/IrisKlein
Iris Klein und Sophia Cordalis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de