Läutet Rob Kardashian (30) etwa einen neuen Lebensabschnitt ein? In den vergangenen Monaten hatte es der Sohn von Kris Jenner (61) nicht gerade leicht: Beziehungschaos mit seiner Verlobten Blac Chyna (29), die Eingewöhnung in seine neue Vaterrolle und die altbekannte Qual mit Diabetes und seiner Figur. Offenbar will der Reality-Star jetzt an einem neuen Ort neu starten. Zumindest hat er sein erstes eigenes Haus verkauft.

Für stolze 2.44 Millionen Dollar (umgerechnet 2.1 Millionen Euro) soll sein schickes Eigenheim laut TMZ den Besitzer gewechselt haben. 2016 erstand seine Mama Kris die protzige Villa mit Pool und Garten in der abgeschirmten Nachbarschaft "The Oaks". 2.2 Millionen Dollar (umgerechnet 2 Millionen Euro) soll sie damals dafür hingeblättert haben, doch nicht etwa für sich selbst. Vielmehr schenkte sie das Haus ihrem Sohnemann, um ihm zu helfen, endlich auf eigenen Beinen zu stehen. Außerdem konnte sie so, im Hinblick auf seine Negativ-Entwicklung, besser ein Auge auf ihn haben. Denn auch Kris wohnt in dem beliebten Reichenviertel, ebenso wie Robs Schwestern Khloe (33), Kourtney (38) und Kylie (19).

So ganz scheint sich Rob aber noch immer nicht aus den Fängen seiner Familie lösen zu können. Anstatt sich auf die Suche nach einer neuen Bleibe zu machen, wohnt er derzeit noch in einem von Kylies Häusern in der Nähe der Hidden Hills. Bereits im Dezember 2016 hat er die Traumvilla für sich und seine kleine Familie angemietet.

Adrienne Bailon und Robert Kardashian in Los AngelesMichael Buckner/Getty Images
Adrienne Bailon und Robert Kardashian in Los Angeles
Blac Chyna und Rob KardashianGreg Doherty / Getty Images
Blac Chyna und Rob Kardashian
Eines von Kylie Jenners Häusern in den Hidden Hills, L.A.Splash News
Eines von Kylie Jenners Häusern in den Hidden Hills, L.A.
Was haltet ihr von Robs Weiterverkauf?754 Stimmen
449
Naja, wenn er das Geld seiner Mutter zurück gibt, okay.
305
Geschenktes verkauft man nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de