Sie wollen Freunde bleiben. Acht Monate lang waren der Ex-Twilight-Star und die frischgebackene American Horror Story-Darstellerin ein Paar. Jetzt gehen Taylor Lautner (25) und Billie Lourd (24) getrennte Wege.

"Sie sind nicht mehr zusammen, aber sie sind immer noch Freunde", bestätigte ein Insider das Liebes-Aus gegenüber People. Heimlich, still und leise beendeten Taylor und Billie ihre Beziehung. Rückblickend fällt nämlich auf: Seit Mai gab es keine Paparazzi-Bilder der einstigen Turteltauben mehr und auch die Schauspieler selbst verhielten sich nach ihren anfänglichen Liebes-Posts in den letzten zwei Monaten verdächtig still bei Instagram. Damals veröffentlichte Kristen Stewarts (27) bester Kumpel ein Pärchen-Selfie aus dem Auto und schrieb dazu diese süßen Zeilen: "Ich fühle mich jeden Tag glücklich."

Taylor und Billie kamen im Dezember 2016 zusammen, kurz bevor die 24-Jährige sowohl ihre Mutter Carrie Fisher (✝60) als auch ihre Oma Debbie Reynolds (✝84) verlor. Medienberichten zufolge erwies sich Taylor sofort als starke Schulter, unterstützte seine Liebste sogar vor Carries Tod bei ihren schwierigen Gängen ins Krankenhaus.

Taylor Lautner bei der Premiere von "Hedwig And The Angry Inch"
Getty Images
Taylor Lautner bei der Premiere von "Hedwig And The Angry Inch"
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner beim iHeartRadio Music Festival
Getty Images
Taylor Lautner beim iHeartRadio Music Festival
Glaubt ihr daran, dass Taylor und Billie nach ihrer Trennung Freunde bleiben können?1095 Stimmen
789
Ja, wenn beide es wirklich wollen
306
Nein, das klappt nie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de