Ein Bild, das für Furore sorgt! Sarah Lombardis (24) Mutter Sonja Strano postete am vergangenen Sonntag ein harmonisches Familienfoto aus dem häuslichen Garten. Eine Premiere, denn neben Sonja selbst sind auch Sarahs Söhnchen Alessio (2), Bruder Gianluca und Freund Michal auf dem Schnappschuss vom 80. Geburtstag des Großvaters zu sehen. Somit dürften die Trennungsspekulationen vom Tisch sein.

Die DSDS-Zweite von 2011 war einige Tage auf Teneriffa – ohne ihren Liebsten. Auf Facebook hatte sie mit einem Kuss-Selfie-Post bereits deutlich gemacht, dass ihr jemand auf der Kanaren-Insel sehr fehle. Da Sohnemann Alessio seine Mama nach Spanien begleitet hatte, war einer Vielzahl ihrer Fans klar: Die Noch-Ehefrau von Pietro (25) spricht von Michal und an den Gerüchten um ein Liebes-Aus ist somit nichts dran. Offiziell bestätigt hat das jetzt Mama Sonja: Eng umschlungen und total verliebt grinsen Sarah und Michal mitsamt der Familie in die Kamera.

Zahlreiche Lombardi-Fans waren allerdings nicht wirklich glücklich über das "Happy Family"-Foto. Sonja hat es mittlerweile von Facebook gelöscht. "Sorry, Leute, aber ihr habt doch einen an der Klatsche! Ich habe das Bild jetzt herausgenommen. Wirklich traurig, dass ich hier nicht einmal ein Bild meiner Familie posten kann, ohne dass ihr eure respektlosen Kommentare abgeben müsst." Der Grund für die Anfeindungen ist nach wie vor die Tatsache, dass viele Hater der Sängerin die Affäre mit Michal, die für das Ehe-Aus mit Pietro verantwortlich war, nicht verzeihen können.

Sarah Lombardi mit ihrem OpaFacebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi mit ihrem Opa
Sarah Lombardi und MichalSarah Lombardi / About You GmbH
Sarah Lombardi und Michal
Sarah Lombardi auf Teneriffa, Juli 2017Sarah Lombardi / Facebook
Sarah Lombardi auf Teneriffa, Juli 2017
Sarah Lombardi mit ihrer Mutter Sonja StranoFacebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi mit ihrer Mutter Sonja Strano
Könnt ihr Sonja Stranos Foto-Löschung nachvollziehen?6928 Stimmen
3054
Ja, absolut! Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen!
3874
Na ja, bei solch einem Foto muss sie mit negativen Kommentaren rechnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de