Erst Mitte Juni schockierte Teen Mom 2-Star Jenelle Evans (25) mit ihrer heftigen Drogenbeichte: Bis zu fünfmal am Tag hatte sich die junge Mutter zwischen 2013 und 2015 Heroin gespritzt. In einem Interview sprach Jenelle nun ganz offen über einen besonders furchtbaren Moment ihrer Drogensucht: Das Rauschgift hätte sie fast das Leben gekostet!

"Diese ganze Drogensache und das Heroin waren wirklich mein tiefster Punkt", sagte die dreifache Mom gegenüber E! News und offenbarte: "Ich wäre fast an einer Überdosis gestorben. Ich habe einfach versucht, vor meinen Problemen wegzurennen." In ihrem Buch "Read Between the Lines: From the Diary of a Teenage Mom" kann man all diese schrecklichen Details ihrer Drogensucht nachlesen. Für ihre Kinder möchte die 25-Jährige ihr Leben aber wieder auf die Reihe kriegen: "Als ich anfing, Drogen zu nehmen, dachte ich: 'So möchte ich nicht leben, das macht mir Angst und ich brauche jetzt Hilfe'." Die Hilfe suchte sich Jenelle in einer Entzugsklinik in New Jersey.

Der "Teen Mom"-Star musste schon einiges in seinem Leben durchmachen. Mit 16 war Jenelle zum ersten Mal schwanger und nahm an der Show 16 And Pregnant teil. Ihr zweites Baby ließ sie 2012 abtreiben, vor der Geburt ihres dritten Kindes hatte sie eine Fehlgeburt. Wie findet ihr Jenelles offenen Umgang mit ihrer Drogenvergangenheit? In der Umfrage könnt ihr darüber abstimmen!

Jenelle Evans, "Teen Mom 2"-DarstellerinInstagram / j_evans1219
Jenelle Evans, "Teen Mom 2"-Darstellerin
Jenelle Evans, "Teen Mom 2"Photog Group / Splash News
Jenelle Evans, "Teen Mom 2"
Jenelle Evans und ihre Tochter Ensley Jolie im Januar 2017Instagram / easondavid88
Jenelle Evans und ihre Tochter Ensley Jolie im Januar 2017
Wie findet ihr Jenelles offenen Umgang mit ihrer Drogenvergangenheit?706 Stimmen
588
Gut. Es bringt nichts, sich vor der Vergangenheit zu verstecken.
118
Nicht so gut. Ihre Kinder können das später auch alles lesen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de