Aufgewärmt schmeckt es nicht mehr? Hollywood-Star Vin Diesel (50) sieht das ganz anders. Der glatzköpfige Hottie sorgte vor Kurzem mit dem Reboot der Erfolgsserie Baywatch in Form eines Kinostreifens für einen echten Nostalgie-Moment. Dabei hat der Fast & Furious-Darsteller anscheinend richtig Blut geleckt. Er hat schon wieder ein neues Recycling-Projekt am Start.

Vin Diesel bei der Premiere von "xXx: Return of Xander Cage" in MexikoVictor Chavez/Getty Images for Paramount Pictures
Vin Diesel bei der Premiere von "xXx: Return of Xander Cage" in Mexiko

Mit einer Neuauflage der Kultserie "Miami Vice" will Vin sein Glück versuchen. Wie The Hollywood Reporter berichtet, arbeitet der Zweifach-Papa zusammen mit Shana Waterman, der Vorsitzenden seiner Produktionsfirma One Race Television, seit mehreren Wochen an einem Konzept, um die beliebte Action-Reihe mit neuem Leben zu füllen. Das Remake soll sogar auf dem Sender laufen, der bereits das Original ausstrahlte: NBC.

Dwayne Johnson und Ilfenesh Hadera in "Baywatch"Baywatch, Paramount
Dwayne Johnson und Ilfenesh Hadera in "Baywatch"

Doch Vin ist nicht der Erste mit der Idee, das Krimidrama wiederzubeleben. Bereits im Jahr 2006 ließ eine Verfilmung der Serie die Kinokassen klingeln. Damals schlüpften Colin Farrell (41) und Jamie Foxx (49) in die Fußstapfen von Don Johnson (James "Sonny" Crockett) und Philip Michael Thomas (Ricardo Tubbs). Eine Cast-Besetzung von Vins Revival ist bis dato noch nicht bekannt. Was glaubt ihr, kann Vin Diesel dem Kulthit "Miami Vice" in einem Reboot gerecht werden? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Miami ViceWENN
Miami Vice
Ist Vin Diesels Reboot-Plan für "Miami Vice" eine gute Idee?165 Stimmen
100
Ja, ich freue mich jetzt schon riesig darauf!
65
Nein, manche Hits sollte man einfach ruhen lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de