Der Bitchfight geht weiter! Das Tattoomodel Jemma Lucy (29) und ihr ursprüngliches Vorbild Katie Price (39) können einfach nicht voneinander lassen. Erst kürzlich zog Reality-Queen Katie im britischen Fernsehen über Jemmas Einzug ins Celebrity Big Brother-Haus her. Die Retourkutsche ließ nicht lange auf sich warten: Jetzt gab Jemma dem UK-Star die Schuld für ihre OP-Sucht!

Sie lässt sich regelmäßig Botox injizieren und die Lippen aufspritzen! Nachdem Jemma sich kürzlich auch noch einer Po-Straffung unterzog, verriet sie jetzt den Ursprung ihrer OP-Gier gegenüber Closer: "Als ich anfing als Glamour-Model zu arbeiten, war ich massiv von Katie und ihrer Optik inspiriert." Sie habe sich deshalb für die größten Brustimplantate entschieden, die sie kriegen konnte. Und warum macht die Reality-TV-Teilnehmerin trotz Zoffs mit ihrem Ex-Idol weiter? Sie liebe den Adrenalinrausch!

Die ehemalige Geordie Shore-Teilnehmerin hat definitiv kein Problem damit, über ihren Spaß an Schönheitsoperationen zu reden. Sie gab sogar zu, dass sie nach ihrer Po-OP am liebsten direkt zurück ins Krankenhaus gegangen wäre, um weitere Eingriffe vornehmen zu lassen. Was haltet ihr von Jemmas Begründung für ihre Sucht nach Beauty-Eingriffen?

Jemma Lucy beim Start von Celebrity Big Brother 2017
Getty Images
Jemma Lucy beim Start von Celebrity Big Brother 2017
Kieran Hayler und Katie Price bei der UK-Premiere von "Fifty Shades Darker"
Tim P. Whitby/Getty Images
Kieran Hayler und Katie Price bei der UK-Premiere von "Fifty Shades Darker"
Jemma Lucy beim Finale von Celebrity Big Brother 2017
Getty Images
Jemma Lucy beim Finale von Celebrity Big Brother 2017
Was haltet ihr von Jemmas Begründung für ihre Sucht nach Beauty-Eingriffen?215 Stimmen
10
Verstehe ich voll.
205
Das ist doch keine Begründung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de