Furchtbare Tragödie bei UK-Big Brother-Star Stephanie Davis (24)! Auf Social Media erklärt sie jetzt, eine Fehlgeburt erlitten zu haben und gibt ihrem Ex-Freund Jeremy McConnell (27) die Schuld daran. Zudem erhebt sie weitere schwere Vorwürfe gegen ihn.

Erst Anfang des Jahres waren Stephanie und Jeremy Eltern des kleinen Caben-Albi geworden. Ein Paar waren sie bei der Geburt eigentlich schon nicht mehr, doch offenbar haben die beiden sich in den letzten Wochen wieder angenähertStephanie wurde erneut schwanger. Auf Instagram erzählt sie nun von der schrecklichen Tragödie: "Die Trauer und der Schmerz sind unfassbar, mein Herz ist gebrochen. Ich habe mein Baby wegen des furchtbaren Stresses verloren, unter den mich Jeremy gesetzt hat." Danach beschuldigt sie den Reality-TV-Star, sie immer wieder während ihrer ersten Schwangerschaft betrogen und ihr das auch noch willentlich unter die Nase gerieben zu haben.

Schon ihr erstes Kind soll sie wegen dieser seelischen Strapazen mehrmals fast verloren haben, erklärt Stephanie. "Er hat mein Leben ruiniert und unser Kind getötet. Das werde ich ihm niemals vergeben", macht die 24-Jährige klar. Schon vor zwei Wochen soll Stephanie die Fehlgeburt erlitten haben. Erst kürzlich hatte die junge Mutter ihren On-Off-Freund zudem beschuldigt, sie in einem Hotelzimmer geschlagen zu haben, am Montag wurde er von einem englischen Gericht für schuldig befunden.

Stephanie Davis und Jeremy McConnell beim "Big Brother"-FinaleJeff Spicer/Getty Images
Stephanie Davis und Jeremy McConnell beim "Big Brother"-Finale
Jeremy McConnell mit Stephanie Davis und Sohn CabenInstagram / jeremymcconnellcooke
Jeremy McConnell mit Stephanie Davis und Sohn Caben
Jeremy McConnell und Stephanie DavisSimon Earl / Splash News
Jeremy McConnell und Stephanie Davis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de