Neue Runde, neues Glück für den TV-Beef zwischen Helena Fürst (43) und Giulia Siegel (42)! In der zweiten Folge von Das Sommerhaus der Stars kracht es gewaltig zwischen den auf Krawall gebürsteten Finca-Bewohnerinnen. Am Tag der Show-Ausstrahlung scheint der Ärger in Giulia wieder hochzukochen: Sie teilt jetzt öffentlich gegen Streit-Gegnerin Höllena aus!

"Ich frage mich, was zum Teufel mich da geritten hat, mir Sorgen um diese Hexe zu machen", startet die DJane ihre Hass-Tirade auf Facebook. Bei dem TV-Projekt war sie heftig mit Mitbewohnerin Helena aneinander geraten. Der Grund: Giulia mischte sich in die Beziehung der Fürstin der Finsternis mit ihrem Lover Ennesto Monte (42) ein. Er sei nicht gut für sie, soll die Blondine der ehemaligen Anwältin der Armen geraten haben. Für Helena Grund genug, völlig die Fassung zu verlieren.

Giulia ist allerdings auch noch etwas anderes ein Dorn im Auge: "Die Arme Jana (Jana Ludolf, Anm. d. Red.) wurde mehrfach von ihr gedemütigt und beleidigt." Tatsächlich sieht man die Liebste von Manni Ludolf (55) schon im Einspieler zur zweiten Folge heftig weinen. "Einfach nur traurig, wie bösartig eine Person sein kann", macht La Siegel ihrem Ärger noch einmal Luft. Mehr zu dem Drama bei "Das Sommerhaus der Stars" erfahrt ihr heute um 20:15 Uhr auf RTL.

Giulia SiegelVince Maher/WENN
Giulia Siegel
Helena Fürst und Ennesto Monte im RTL-Sommerhaus 2017MG RTL D
Helena Fürst und Ennesto Monte im RTL-Sommerhaus 2017
Jana Ludolf, "Sommerhaus der Stars"-Kandidatin 2017MG RTL D / Stefan Menne
Jana Ludolf, "Sommerhaus der Stars"-Kandidatin 2017
Was haltet ihr von so viel Stress im "Sommerhaus der Stars"?269 Stimmen
134
Total spannend und mega-unterhaltsam!
135
Ätzend! Das kann sich kein Mensch angucken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de